Jahresthema »AnSehen«

03Nov

AnSehen: Das »Würde­volle« Leben

Dienstag, 03. November 2020 - 19:30 bis 21:30

AnSehen: Das »Würde­volle« Leben

Patienten-Würde - Perspektiven der Beziehungsmedizin – Prof. Dr. med. Andreas Zieger, ein weithin anerkannter Experte für Wachkoma-Forschung und zugleich ein engagierter Vertreter der „Beziehungsmedizin“, wird an diesem Abend in seinem Vortrag seinen eigenen Weg von der Neurochirurgie zu einer beziehungsmedizinischen Orientierung ärztlichen Handelns beleuchten. Die konkreten Erfahrungen eines Mediziners mit dem Thema „Würde“, aber auch seine philosophischen und medizinethischen Reflexionen zu aktuellen Fragestellungen werden Pfarrer Dr. Marc Röbel und Dr. Franziska Zumbrägel bei ihrer Moderation erfragen und für die Diskussion mit dem Publikum aufschließen.

04Nov

KITAMUSICA: Singen im Kita- Alltag / Basisseminar

Mittwoch, 04. November 2020 - 09:15 bis 17:00

KITAMUSICA: Singen im Kita- Alltag / Basisseminar

Fortbildung für Erzieher/innen gefördert vom Chorverband Niedersachsen-Bremen und vom Land Niedersachsen – Diese zweiteilige Fortbildung (28.10. und 04.11.20) vermittelt Ihnen die grundlegenden Kompetenzen für kindgerechtes Singen mit Ihrer Gruppe. Themen sind das Kennenlernen Ihrer eigenen Singstimme, die Besonderheiten der Kinderstimme, praxisrelevante Inhalte aus der Musiktheorie und natürlich das Einüben von Liedern in Verbindung mit Bewegung. Musikalische Kenntnisse werden nicht vorausgesetzt.

06Nov

»Er sah, dass es gut war«

Freitag, 06. November 2020 - 17:00 bis Sonntag, 08. November 2020 - 13:30

»Er sah, dass es gut war«

Mit Wohlwollen und Zuversicht auf das eigene Leben schauen – für Männer – Das eigene Leben mit Wohlwollen anzuschauen, das ist gar nicht so leicht. Häufig bestimmen stattdessen Selbstkritik, Leistungsansprüche und Erwartungen anderer den Blick auf den eigenen Lebensweg. In diesem Seminar für Männer soll das eigene Ansehen im Mittelpunkt stehen – aus wohlwollender Perspektive, mit einem Blick in den Rückspiegel und nach vorn. Fragen nach Partnerschaft und Kindern, Job und Karriere können besprochen sowie Brüche in einem geschützten Rahmen thematisiert werden. Vielleicht lässt sich mit Impulsen aus Bibel, Film und Musik ja lernen, mit Zuversicht zu erwarten, was noch werden soll und zu lassen, was nicht zu ändern ist. In Kooperation mit der Ehe-, Familien- und Lebensberatung Vechta und Cloppenburg.

06Nov

Ein Wochenende wie in Taizé

Freitag, 06. November 2020 - 17:00 bis Sonntag, 08. November 2020 - 13:30

Ein Wochenende wie in Taizé

Gesang – Gebet – Begegnung – »Hell brennt ein Licht in unsrer Nacht«, heißt es in einem beliebten Taizé-Lied. In unserer oft so dunklen Welt brauchen wir immer wieder Zeiten und Orte, die uns hoffnungsfroh und zuversichtlich machen. Im Wunsch nach lichterfüllten Tagen kommen wir auch in diesem November wieder zu Gebet und Gesang, Bibelarbeit und Gespräch, Workshops und herzlichem Miteinander in Stapelfeld zusammen. (Foto: U. Kehrer)

09Nov

"Humor ist mehr als witzig zu sein …"

Montag, 09. November 2020 - 09:30 bis Dienstag, 10. November 2020 - 17:00

"Humor ist mehr als witzig zu sein …"

Humorstrategien fürs Selbstmanagement und zur Beziehungsgestaltung im Arbeitskontext für beruflich Pflegende – In diesem Seminar möchten wir die schönsten Dinge im Leben in den Fokus nehmen: gemeinsames Lachen und die Stärkung der eigenen Humorfähigkeit. Im Fokus jeder pflegerischen Interaktion steht die Beziehung zu den Menschen. Diese Beziehungen lassen sich durch Humorstrategien gestalten und helfen so, die Beziehungen zu intensivieren, das Wohlbefinden von Patienten, Angehörigen und Pflegekräften zu steigern und das Lachen zu fördern. Letzteres wirkt sich wiederum positiv auf die Gesundheit aus.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.