Jahresthema „NeuGier“

21Sep

NEUgierig auf Ihre Lieferketten?

Mittwoch, 21. September 2022 - 19:30 bis 21:30

Beispiel Kleidung – Ob die Trikots der Nationalmannschaften bei der Fußball-WM, das T-Shirt für die Freizeit oder die Business-Bluse für das Büromeeting: Textilien werden äußerst selten hierzulande oder in Europa produziert. Die Produktionszentren auch der deutschen Textilindustrie liegen zumeist in Bangladesch, China oder in Lateinamerika unter katastrophalen Arbeitsbedingungen. Die Brandkatastrophe in der Textilfabrik Rana Plaza in Bangladesch 2013 mit mehr als 1000 Todesopfern war einer der Auslöser der Diskussion um ein Lieferkettengesetz in Deutschland. Hat sich seitdem die Situation verändert? Was bedeutet das Gesetz für die Arbeitenden und die Unternehmen? Welche Beispiele für eine faire Textilproduktion in deutscher Verantwortung gibt es? Wir diskutieren mit Branchenvertretern und NGOs.

23Sep

Die Kraft des Sommers konservieren

Freitag, 23. September 2022 - 17:00 bis 21:00

Die Kraft des Sommers konservieren

Salben und Tinkturen selbst herstellen – Eva Kongsbak zeigt uns in ihren Kräuterseminaren, wozu wir die (wilden) Pflanzen aus dem heimischen Garten und vom Wegesrand nutzen können. Dies geschieht meist im Rückgriff auf alte, in Vergessenheit geratene Traditionen und Rezepte. (© Foto: AdobeStock)

24Sep

"ChorsINgen ist IN!" - Internationale chorpädagogische Tagung

Samstag, 24. September 2022 - 14:00 bis Sonntag, 25. September 2022 - 14:00

"ChorsINgen ist IN!" - Internationale chorpädagogische Tagung

Kooperationsprojekt mit der Universität Vechta und der Universität Mozarteum Salzburg – Chorsingen ist in vielfältiger Weise „IN“ und selbstverständlich reagiert die Chorszene selbst durch Konzerte, Literatur oder Projekte auch stets auf aktuelle gesellschaftliche Veränderungen und Bedarfe. Diese neue internationale Fachtagung greift chorpädagogische Fragen in Theorie und Praxis auf, die sich im weitesten Sinn mit „IN“ in Verbindung bringen lassen: In Fachvorträgen und praxisbezogenen Workshops werden interkulturelle, intergenerative und interinstitutionelle Ansätze vorgestellt. Außerdem warten Impulse aus der internationalen Chorszene, aus Internetprobenarbeit und aus weiteren Bereichen auf Sie. Diese Fachtagung ist unser Beitrag zum „Jahr der Chöre 2022“, der Initiative des Deutschen Chorverbands e.V. (Foto: AdobeStock)

30Sep

Museumsneubauten

Freitag, 30. September 2022 - 17:00 bis Sonntag, 02. Oktober 2022 - 13:30

Museumsneubauten

Kulturlandmarken zwischen Nordsee und Mittelmeer – Vor 25 Jahren hat der amerikanische Stararchitekt Frank O. Gehry die baskische Industriestadt durch einen spektakulären Museumsneubau praktisch über Nacht ins Blickfeld des kulturinteressierten Publikums gerückt und damit den sogenannten „Bilbao-Effekt“ ausgelöst. Seither ringen immer mehr herausragende Architekturen, die auf der ganzen Welt für Bibliotheken, Museen, Konzerthäuser und Theater entstehen, auch im harten Wettbewerb mit neuen virtuellen Medien um öffentliche Aufmerksamkeit. Anhand vorwiegend deutscher und französischer Museumsneubauten sowie großangelegter Erweiterungs- und Umbauten historischer Bauwerke wird in diesem Seminar in die jüngere Architekturgeschichte des Museums eingeführt. Weitere Schlaglichter werden zudem auf neue Bauaufgaben geworfen, die unter dem Label „Schaulager“ oder „Schaudepot“ parallel zum klassischen Museum entstehen. (Bild: MUCEM, 2013, Marseille)

05Okt

»Wo ist Papa?« – Escape-Game

Mittwoch, 05. Oktober 2022 - 19:00 bis 21:30

Rätselspiel, Austausch, Diskussion und Impulse zum Thema Väter – Die Geburt des eigenen Kindes ist für Mütter und Väter gleichermaßen ein aufregendes und einschneidendes Erlebnis. Väter und Mütter erleben diese Phase sicherlich als ähnlich »einschneidend« und »alles-auf-den-Kopf-stellend«. Dennoch bewegen Väter andere Fragen und Probleme. Auch in der Gesellschaft und in ihrem eigenen Umfeld werden Väter vielfach nicht gleichberechtigt für Fragen in Erziehung und Elternsein wahrgenommen. An diesem Abend wollen wir uns spielerisch über ein Escape-Game dem Thema Vater-Sein in vielen Facetten widmen. Welche Themen bewegen Väter? Welche Lebensbereiche verändern sich? In welcher Weise? Eingeladen sind Väter, Mütter, Paare, werdende Eltern und Interessierte.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.