Jahresthema » ÜberBrücken«

02Mär

Das Nagelkreuz von Coventry – Brücke zum Frieden und zur Versöhnung in der Welt

Samstag, 02. März 2019 - 09:30 bis 16:00

Das Nagelkreuz von Coventry – Brücke zum Frieden und zur Versöhnung in der Welt

Tagesseminar zur Vorstellung der Idee der Nagelkreuzgemeinschaft von Coventry – 14. November 1940. Weite Teile der englischen Stadt Coventry werden bei einem schweren deutschen Luftangriff zerstört. Viele Todesopfer. Dennoch: Dompropst Richard Howard ruft aus der Ruine der Kathedrale zu Vergebung und Versöhnung auf. Zeichen dieser Verpflichtung: Drei Zimmermannsnägel aus den Dachbalken der verbrannten mittelalterlichen Kathedrale werden zu einem »Nagel-Kreuz« zusammengefügt. Kopien davon gibt es in vielen Kirchen an vielen Orten der Welt. Diese Idee zieht bis heute Menschen in Bann, so auch den Oldenburger Heiner Meyer. Er wird u. a. seine Geschichte mit dem Nagelkreuz vorstellen, als Zeichen dafür, mutig gegen jede Form von Hass und Gewalt aufzustehen. - Bild: Das Nagelkreuz in der Kathedrale von Coventry

02Mär

Ja – mit Gottes Segen!

Samstag, 02. März 2019 - 09:30 bis 17:30

Ja – mit Gottes Segen!

Ehevorbereitung kompakt in Kooperation mit dem Fachbereich Ehe und Familie im Bischöflich Münsterschen Offizialat – Gönnen Sie sich im Vorbereitungs- und Organisationsstress vor Ihrer Hochzeit etwas Zeit füreinander – und lassen Sie sich gleichzeitig für den gemeinsamen Weg inspirieren! In dieser Veranstaltung sprechen wir mit Ihnen über Partnerschaft und Ehe, machen Sie mit dem kirchlichen Eheverständnis vertraut und zeigen Ihnen hilfreiche Wege für den Umgang mit Konflikten und Krisen. Zudem geben wir Anregungen, wie Sie ihren Traugottesdienst ganz persönlich gestalten können.

02Mär

»Jeder Schnitt bringt Triebe«

Samstag, 02. März 2019 - 13:00 bis 17:00

»Jeder Schnitt bringt Triebe«

Gartensträucher und -bäume schneiden – In diesem Seminar wird Gartenplaner Antonius Bösterling in den Stapelfelder Gärten auch praktisch zeigen, wie eine artgerechte Verjüngung und Auslichtung von Bäumen und Sträuchern sowie die Formgebung von Gehölzen erfolgen muss, immer unter dem Gesichtspunkt: jeder Schnitt bringt Triebe. Wir werden den artgerechten Habitus erkennen, der bei jedem Schnitt erhalten bleiben muss. Es erfolgen Hinweise zum Schnitt von Rosen, Hortensien, Kletterpflanzen, Hecken und von freigewachsenen Taxus und Blütensträuchern. Nach einer theoretischen Einführung werden praktische Übungen durchgeführt. - © Foto: fotolia

06Mär

Politischer Aschermittwoch

Mittwoch, 06. März 2019 - 17:00 bis 20:00

Politischer Aschermittwoch

Zum schon traditionellen Politischen Aschermittwoch laden wir auch in diesem Jahr wieder politisch Verantwortliche und gesellschaftlich Engagierte aus der Region ein.

08Mär

Kinder und Werte: Wie wir den inneren Kompass finden

Freitag, 08. März 2019 - 09:00 bis 17:00

Kinder und Werte: Wie wir den inneren Kompass finden

Seminar in Zusammenarbeit mit dem Landes-Caritasverband Vechta – Viele Zeitgenossen beklagen einen Verfall der Werte. Aber ist es nicht genau umgekehrt? Wir erleben ein Überangebot an Werten. Es gibt so viele unterschiedliche Wertvorstellungen, dass es Kindern wie Erwachsenen schwer fällt, die Orientierung zu bewahren. Wie können wir Kindern helfen, ihren eigenen, inneren Kompass zu finden? Davon erzählen viele Märchen, darüber haben sich große Philosophen Gedanken gemacht. Das Seminar für Erzieher und Erzieherinnen stellt einige von ihnen vor. Anmeldung über den Landes-Caritasverband Vechta, Frau Scheele, Telefon: 04441 8707-627 oder per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok