Jahresthema »überLEBEN«

09Jan

Ein halber Tag wie in Taizé

Samstag, 09. Januar 2021 - 10:30 bis 15:00

Ein halber Tag wie in Taizé

Worte und Klänge, die uns wieder mit Hoffnung und Zuversicht erfüllen, brauchen wir in dieser Corona-Zeit sicher ganz besonders – gerade zu Beginn des neuen Jahres. Wir laden Sie daher herzlich ein, in unserer Akademie und der benachbarten Pfarrkirche einen halben Tag wie in Taizé mit uns zu verbringen.

15Jan

Worauf bauen wir?

Freitag, 15. Januar 2021 - 14:00 bis 18:00

Worauf bauen wir?

Vorbereitungswerkstatt zum Weltgebetstag der Frauen – In mehr als 120 Ländern wird alljährlich am ersten Freitag im März der Weltgebetstag gefeiert. Die Konzeption für 2021 stammt von Christinnen aus Vanuatu, einem Inselstaat östlich von Australien. In dieser Vorbereitungswerkstatt tauchen wir in das Leben auf Vanuatu ein, lernen die Gottesdienstvorlage und weitere Materialien kennen und erhalten Anregungen und Tipps für die Umsetzung in der eigenen Gemeinde. Anmeldung im Referat für Frauenseelsorge unter ricarda.kolbeck@bmo-vechta.de oder 04441-872210. - (© Foto: Juliette Pita)

15Jan

Nur Mut: Abschied von der Automatik

Freitag, 15. Januar 2021 - 14:30 bis Sonntag, 17. Januar 2021 - 13:30

Nur Mut: Abschied von der Automatik

Grundlagenseminar Digitalfotografie – Sie wollen bessere Fotos machen und nicht nur Zufallsergebnisse erhalten? Dann sind Sie in diesem Kurs genau richtig! Im manuellen Modus können Blende, Belichtungszeit und die ISO Zahl passend zum Motiv eingestellt werden und das führt zu bewussten Einstellungen an der Kamera. Sie gestalten das Bild nach Ihren Vorstellungen und sie werden erfahren, dass es ganz einfach ist, ein Portrait mit unscharfem Hintergrund oder ein Objekt gestochen scharf zu fotografieren! (© Foto: Adobe Stock)

15Jan

Philosophische Leselust

Freitag, 15. Januar 2021 - 19:30 bis 21:30

Philosophische Leselust

Die Abendreihe macht neuere Bucherscheinungen aus dem Bereich der Philosophie zum Thema. Ob es um die Künstliche Intelligenz, die romantische Liebe, das bedingungslose Grundeinkommen oder Fragen der Spiritualität und Sinnsuche geht – Philosoph*innen begleiten seit der Antike das Zeitgeschehen mit ihren oft faszinierenden und irritierenden Gedanken. Ein Angebot an alle, die neugierig darauf sind, mit anderen um die Ecke zu denken. Der jeweilige Buchtitel wird über die Tagespresse bekannt gegeben. (© Foto: Adobe Stock)

21Jan

Sprachheiltagung: „Vom Ich zum Wir“

Donnerstag, 21. Januar 2021 - 10:00 bis Freitag, 22. Januar 2021 - 15:30

Sprachheiltagung: „Vom Ich zum Wir“

34. Sprachheiltagung für Mitarbeiter*innen in den interdisziplinären Teams der Sprachheilkindergärten/-zentren Niedersachsens – Die 34. Sprachheiltagung steht ganz im Zeichen der Wiederentdeckung des "Miteinanders" und dessen Bedeutung für eine kooperative Grundhaltung. Darüber hinaus widmet sich der Eröffnungsvortrag dem wichtigen Thema "Lachen als Burnout-Prävention". Für die Teilnehmenden besteht die Möglichkeit, sich an den Veranstaltungstagen in den parallel laufenden Workshops vertiefend fortzubilden. Bitte teilen Sie uns bei Ihrer Online-Anmeldung unter "Sonstiges" im Feld Mitteilungen Ihren Workshop-Wunsch und eine Alternative mit. (Foto: Pixabay, Michal Jarmoluk)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.