Jahresthema »überLEBEN«

30Jan

»Jeder Schnitt bringt Triebe« – Gartensträucher und -bäume schneiden

Samstag, 30. Januar 2021 - 13:00 bis 18:00

»Jeder Schnitt bringt Triebe« – Gartensträucher und -bäume schneiden

Praxisseminar mit Gartenplaner Antonius Bösterling – In diesem Seminar wird Gartenplaner Antonius Bösterling in den Stapelfelder Gärten auch praktisch zeigen, wie eine artgerechte Verjüngung und Auslichtung von Bäumen und Sträuchern sowie die Formgebung von Gehölzen erfolgen muss, immer unter dem Gesichtspunkt: jeder Schnitt bringt Triebe. Wir werden den artgerechten Habitus erkennen, der bei jedem Schnitt erhalten bleiben muss. Es erfolgen Hinweise zum Schnitt von Rosen, Hortensien, Kletterpflanzen, Hecken und von freigewachsenen Taxus und Blütensträuchern. Nach einer theoretischen Einführung werden praktische Übungen durchgeführt. - (Foto: Adobe Stock)

31Jan

Credo für Skeptiker: Dreifaltiger Gott oder einfältiger Glaube?

Sonntag, 31. Januar 2021 - 19:30 bis 22:00

Credo für Skeptiker: Dreifaltiger Gott oder einfältiger Glaube?

Anfragen an das christliche Gottesbild – Die Reihe nimmt kritische Anfragen skeptischer Philosoph*innen und Wissenschaftler*innen auf, die auch vielen nachdenklichen Christen und Christinnen aus der Seele sprechen. Wie lässt sich intellektuell redlich und existentiell nachvollziehbar über die großen Fragen des Lebens sprechen, die gläubige und nicht-gläubige Menschen gemeinsam haben? (© Foto: W. Rolfes)

01Feb

Richtig leben

Montag, 01. Februar 2021 - 11:00 bis Donnerstag, 04. Februar 2021 - 13:30

Richtig leben

Winterakademie zum Jahresthema – In der griechischen Antike ist die Ethik als Lehre vom richtigen Handeln und Leben in die Philosophie eingeführt worden. Aus dem Blickwinkel z. B. von Philosophie, der Ökologie und der Kunst werden Grundfragen der Ethik erörtert. Wie werden Prinzipien eines guten Handelns begründet? Wonach richtet sich das »richtige Leben«? Wie spiegeln sich die Grundfragen der Ethik in der aktuellen Politik und Gesellschaft? Welche Folgen hat die Corona-Pandemie für unser Leben und unser ethisches Handeln? Diese und andere Fragen stehen im Mittelpunkt der diesjährigen Winterakademie. (© Foto: W. Rolfes)

03Feb

Weiße Rosen für den Löwen

Mittwoch, 03. Februar 2021 - 19:30 bis 21:00

Weiße Rosen für den Löwen

Der Roman »Weiße Rosen für den Löwen«, schildert das Geschick heutiger Jugendlicher, die sich für Clemens August v. Galen als Namenspatron ihrer Schule einsetzen. Markus Trautmann, einer der Autoren, ist Pfarrer im Münsterland und stellt das Buch einschließlich einiger Leseproben vor. Ferner schildert Trautmann aus der eigenen Praxis die Möglichkeiten und Grenzen, den »Löwen von Münster« in der heutigen Schullandschaft zur Sprache zu bringen: von realen kommunalpolitischen Kontroversen bis hin zu kreativen Ideen im Unterricht. Dem Vortrag schließt sich ein Austausch an. (© Foto: W. Rolfes)

05Feb

Sicher und schlagfertig reagieren

Freitag, 05. Februar 2021 - 17:00 bis Samstag, 06. Februar 2021 - 15:00

Sicher und schlagfertig reagieren

Sofort erwidern und nicht erst eine Stunde danach – Schlagfertig sein heißt: Spontan auf unser Gegenüber zu reagieren, spitze Bemerkungen elegant zu parieren, mit geistreichen und humorvollen Anmerkungen zu punkten. Schlagfertigkeit hilft uns, auch in schwierigen Situationen souverän und spontan zu sein. In diesem Seminar können Sie durch praktische Übungen Ihre eigene Schlagfertigkeit trainieren und verbessern. (© Foto: fotolia)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.