Märchen, Plattdeutsch

02Jun

»Heute darf ich dir nichts weiter sagen …«

Freitag, 02. Juni 2023 - 16:00 bis Sonntag, 04. Juni 2023 - 13:30

Märchen vom Reden und Schweigen – Worüber man nicht reden kann, darüber soll man schweigen – dieses bekannte Sprichwort beschreibt die eine Seite dessen, was die Märchen vom Reden und Schweigen wissen. Auf der anderen Seite erzählen sie aber auch davon, dass böse Mächte durch das Benennen gebrochen werden können, dass das Aussprechen von etwas Wahrheit ans Licht bringen und einem selbst Macht geben kann. Innerhalb dieses Spannungsfeldes werden wir uns an diesem Wochenende bewegen, wenn wir die Märchen danach befragen, wann es an der Zeit ist zu reden und wann zu schweigen, und welche Bedeutung beide Aspekte im menschlichen Leben haben. Anmeldungen sind nur über die Europäische Märchengesellschaft möglich (Link befindet sich unten).

12Jun

Rad – Land – Lüüe: E-Bike Radwandertage

Montag, 12. Juni 2023 - 11:00 bis Donnerstag, 15. Juni 2023 - 13:30

Radwannerdaage tosaame mit den Heimatverein Cloppenborg – Diese Tage laden ein, die schönen Seiten des Oldenburger Münsterlandes zu erfahren: seine Menschen, seine Dörfer und historischen Plätze. Abseits von den großen Verkehrswegen geht es vorbei an alten Gehöften, historischen Gebäuden, Naturdenkmälern. Wisse geiht dat uk maal över den Jordan, över de Grenz. Un wat up Platt gifft meist uk tüskendör.

23Jun

Sommer-Oase 2023

Freitag, 23. Juni 2023 - 17:00 bis Sonntag, 25. Juni 2023 - 13:30

Sommer-Oase 2023

Seminar mit Märchen, Tänzen und kreativen Impulsen – Dieses Wochenende soll wie ein Kurzurlaub sein. Im Mittelpunkt stehen zwei bis drei inhaltlich zusammenhängende Märchen, denen wir mit Gesprächen und meditativen Tänzen nachspüren. Auch mit kreativer Tätigkeit erfahren und bedenken wir die Bedeutung dieser Märchen für uns. Bei entsprechender Wetterlage nutzen wir für einige Seminareinheiten die wunderschöne Gartenanlage.

29Jun

Plattdüütsch Warkstäe – Een Dag för Schrievers: Laat ´t man loopen!

Donnerstag, 29. Juni 2023 - 14:30 bis 17:30

In de Plattdüütsch Warkstäe laat sik Schrieverslüüe wat to een vörgeven Thema infallen: Riemels, kotte Vertellen, wat ton Höögen, wat ton Smüüstern, uk wat ton Nahdenken. Mitnanner wedd achteran de Texten dörgahn. So kann dat een of anner manges noch wat verbetert weern, een annern Draih kriegen. Interessieerte sünd dorto van Harten inladen – gern uk all de, de dat eis maal utprobeern möget.

07Jul

Musik in ´n Gorn

Freitag, 07. Juli 2023 - 19:30 bis 21:30

Musik in ´n Gorn

Musik un plattdüütsche Texten van Levde un Sömmertied in ´n Gorn van Stapelfeld – Buten in ´n Gorn speelt sik in de Sömmertied meist dat Leven of. De Gorn is een Stäe, wor Lüüd sik borgen un wohl föhlt. De richtige Stäe uk för Musik, Vertellen un Tolustern. Uk dit Johr weer mit Otto Groote un Texten van Heinrich Siefer – unner´t Steernentelt – inmidden van Bloomen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.