Märchen

29Okt

Samhain – Wenn die dunkle Jahreszeit beginnt

Freitag, 29. Oktober 2021 - 17:00 bis Sonntag, 31. Oktober 2021 - 13:00

Samhain – Wenn die dunkle Jahreszeit beginnt

Märchen, Tanz und Rituale – Im keltischen Jahreskreis feiert man am 1. November und seinem Vorabend das Fest »Samhain«. Es leitet die dunkle Jahreszeit und das Neujahr ein. Außerdem beginnt nun die Zeit der Cailleach, der Alten. Wie so oft haben sich in dieser besonderen Übergangszeit viele vorchristliche und christliche Bräuche vermischt: Samhain wird nun als Halloween in veränderter Form gefeiert, im christlichen Kontext werden Allerheiligen und Allerseelen begangen. Wir erhalten Hintergrundinformationen dazu und spüren vor allem mit Märchen, gemeinsamen Kreistänzen und rituellen Einheiten der besonderen Energie dieser Schwellenzeit nach. (Foto: Adobe Stock)

19Nov

Stern-Stunden – Vom Licht in der Dunkelheit

Freitag, 19. November 2021 - 17:00 bis Sonntag, 21. November 2021 - 13:30

Stern-Stunden – Vom Licht in der Dunkelheit

Tanz- und Märchenseminar – Wenn es dunkel ist, sei es nun außen oder innen, dann tut es gut, wenn ein Stern aufblitzt und sein milder Schein in die Dunkelheit dringt. Dieser Lichtkraft wollen wir an diesem Wochenende mit gemeinsamen Kreistänzen und Märchen nachspüren: Was leitet uns durch die Dunkelheit, was gibt uns Hoffnung und Zuversicht? Das sind grundlegende Themen, die wir in vielen Märchen wiederfinden. Und auch in den gemeinsamen Kreistänzen lässt sich diese Lichtkraft finden und erfahren. So mag es gelingen, die Lichtkraft in uns zu stärken, um gut durch die dunkle Jahreszeit zu kommen. (Foto: pixabay)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.