Natur, Ökologie, Schöpfung

30Jan

Abenteuer Artenschutz – Pura Vida Costa Rica

Donnerstag, 30. Januar 2020 - 19:00 bis 21:00

Abenteuer Artenschutz – Pura Vida Costa Rica

Fotovortrag mit Hannah Emde vom Verein Nepada Wildlife – Hannah Emde nimmt Sie mit auf eine Reise durch das farbenfrohe Costa Rica. Die junge Tierärztin schützt vor Ort Bullenhaie, Meeresschildkröten und andere Arten. Dabei deckt sie auch eine bittere Wahrheit hinter der süßen Ananas auf … Mit beeindruckenden Fotos und großer Begeisterung erzählt sie von der atemberaubenden Vielfalt der Regenwälder. Die Tierärztin gründete 2017 den gemeinnützigen Verein Nepada Wildlife, mit dem sie sich für den Artenschutz einsetzt und für den Verlust der biologischen Vielfalt sensibilisiert. Über Umweltbildung und das Prinzip der Nachhaltigkeit zeigt er Lösungswege auf und schafft ein Bewusstsein für die Vielfalt der Natur. Lassen Sie sich entführen auf ein Abenteuer voller wilder und bedrohter Tiere.

19Feb

Garten im Klimawandel

Mittwoch, 19. Februar 2020 - 19:00 bis 21:30

Die letzten Sommer haben es gezeigt: Das Klima ändert sich. Nicht nur Hobbygärtner müssen ihren Garten auf längere Trockenphasen vorbereiten. Wie lassen sich schattige Plätze einrichten? Welche Pflanzen ertragen auch längere Trockenheit? Und wie kann durch die Gartengestaltung auch Insekten, Vögeln und weiteren Gartenbewohnern geholfen werden? Der Bioland-Gartenbauer Aloys Pöhler gibt Hinweise zur Pflanzenauswahl und zum Wassermanagement im Garten.

29Feb

»Jeder Schnitt bringt Triebe« – Obstbaumschnitt

Samstag, 29. Februar 2020 - 09:00 bis 15:00

Praxisseminar mit Gartenplaner Antonius Bösterling – Im Obstschnitt- Seminar wird Gartenplaner Antonius Bösterling im alten Obstgarten von 1953 praktisch zeigen, was beim Überwachungsschnitt und Verjüngungsschnitt getan werden muss. Junge Obstbäume werden sechs Jahre nach der Pflanzung durch den Erziehungsschnitt in Form gebracht. »Jeder Schnitt bringt Triebe« ist dabei der wichtigste Grundsatz. Dabei wird auch über den Obstbau im Oldenburger Münsterland berichtet, über alte Sorten von Apfel, Birne, Pflaume und Kirsche.

06Mär

Bundestagung Lernort Bauernhof

Freitag, 06. März 2020 - 14:00 bis Sonntag, 08. März 2020 - 13:30

In Kooperation mit der Bundesarbeitsgemeinschaft Lernort Bauernhof e. V – Der Bauernhof ist ein idealer Lernort, um Landwirtschaft mit allen Sinnen zu erfahren und der Entfremdung von der bäuerlichen Arbeits- und Lebenswelt sowie der Lebensmittelproduktion entgegenzuwirken. Die Bundestagung der Lern- und Schulbauernhöfe in Deutschland wird aktuelle Modelle, Projekte, Beispiele aufzeigen und die Vernetzung der Lern- und Schulbauernhöfe in Deutschland unterstützen. Sie wird deutlich machen, dass der Bauernhof ein Bildungspartner für Schulen und Kindergärten ist, der Bildung für nachhaltige Entwicklung erfahrbar und handlungsorientiert gestalten kann. Anmeldungen direkt an: BAG Lernort Bauernhof e. V., 030-85968213, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

26Mär

Zero Waste

Donnerstag, 26. März 2020 - 19:00 bis 21:00

Wie gelingt es, weniger Müll zu produzieren? – Unsere Erde droht durch immer mehr Abfall zu vermüllen. Die Bewegung »Zero Waste «, übersetzt »null Abfall«, setzt sich dafür ein, nahezu komplett verpackungsfrei einzukaufen, um den Abfall gar nicht erst entstehen zu lassen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok