Religion, Glauben, Theologie

20Jul

Weiße Rosen für den Löwen

Dienstag, 20. Juli 2021 - 19:30 bis 21:00

Weiße Rosen für den Löwen

Der Roman »Weiße Rosen für den Löwen«, schildert das Geschick heutiger Jugendlicher, die sich für Clemens August von Galen als Namenspatron ihrer Schule einsetzen. Einer der Autoren, Markus Trautmann, ist Pfarrer im Münsterland und stellt das Buch einschließlich einiger Leseproben vor. Ferner schildert Trautmann aus der eigenen Praxis die Möglichkeiten und Grenzen, den »Löwen von Münster« in der heutigen Schullandschaft zur Sprache zu bringen: von realen kommunalpolitischen Kontroversen bis hin zu kreativen Ideen im Unterricht. Dem Vortrag schließt sich ein Austausch an. (Foto: Pixabay)

13Aug

Ein Wochenende wie in Taizé

Freitag, 13. August 2021 - 17:00 bis Sonntag, 15. August 2021 - 13:30

Ein Wochenende wie in Taizé

Gesang – Gebet – Begegnung – Nach diesem harten Corona-Jahr sehnen wir uns nach Zeiten und Orten, die uns wieder mit anderen zusammenbringen und mit Kraft und Lebensfreude erfüllen. Daher laden wir herzlich ein zu einem Wochenende mit allem, was Taizé ausmacht: Freuen Sie sich auf meditative Gebete mit viel Gesang, auf Bibeleinführungen und Gesprächsgruppen und auf Workshops und herzliche Begegnung. (Foto: U. Kehrer)

13Sep

800 Jahre Dominikus

Montag, 13. September 2021 - 19:30 bis 21:30

800 Jahre Dominikus

Erinnerung an den Ordensgründer der Dominikaner – Der Orden der Predigerbrüder geht auf die Gründung des hl. Dominikus aus Spanien im Jahr 1216 zurück. In diesem Jahr jährt sich der Todestag von Dominikus zum 800. Mal – er starb am 6. August 1221 in Bologna. Auch für das Oldenburger Land spielen die Dominikaner eine wichtige Rolle – mit ihren Niederlassungen in Vechta und Schwichteler. Doch Dominikus und seine Predigerbrüder dürfen nicht nur historisch betrachtet werden – die Dominikaner sind lebendig bis heute. Wie sieht der Orden seine Zukunft? Gibt es eine dominikanische Glaubenspraxis und Theologie für heute? Darüber sprechen wir mit dem Novizenmeister der Dominikaner, P. Laurentius Höhn OP, der viele Jahre im Oldenburger Land gearbeitet hat.

24Sep

Mit allen Sinnen Gott erfahren

Freitag, 24. September 2021 - 17:00 bis Samstag, 25. September 2021 - 16:00

Mit allen Sinnen Gott erfahren

Ein Familien-Wochenende zur Zeit der Apfelernte (mit Kinderbetreuung) - Seminarreihe in Zusammenarbeit mit der Pfarrei St. Jakobus, Saterland – Gotteserfahrungen können sehr konkret sein. Dafür eignet sich die Erntezeit besonders gut, wenn das Obst reif ist und die Herbstsonne scheint. Auch die Bibel erzählt von Früchten und der Freude, dass Gott den Tieren und Menschen Nahrung gibt und den großen Leuten Wein als Zeichen der Lebensfreude. (Bild: Pixabay) - Anmeldungen über das Pfarrbüro St. Jakobus: Tel. 04498-707730 oder pfarramt@kirche-saterland.de

01Okt

Musik meines Lebens

Freitag, 01. Oktober 2021 - 17:00 bis Sonntag, 03. Oktober 2021 - 13:30

Musik meines Lebens

Musik sitzt tief in unserer Seele. Viele unserer Lebenserinnerungen und -impulse sind verknüpft mit Musik. Darüber möchten wir ins Gespräch kommen – untereinander und mit Maria Anna Leenen, die darüber ein geistliches Buch »Musik meines Lebens« geschrieben hat.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.