Theater, Märchen, Plattdeutsch

22Jun

Rad – Land – Lüüe: E-Bike Radwandertage durchs Oldenburger Münsterland

Montag, 22. Juni 2020 - 11:00 bis Donnerstag, 25. Juni 2020 - 13:00

Rad – Land – Lüüe: E-Bike Radwandertage durchs Oldenburger Münsterland

Radwannerdaage tosaame mit den Heimatverein Cloppenborg – Dieses Seminar lädt ein, die schönen Seiten des Oldenburger Münsterlandes zu erfahren: seine Menschen, seine Dörfer und historischen Plätze. Dabei werden wir an einem Tag auch »grenzüberschreitend« unterwegs sein. Geplant sind die Tagesfahrten als E-Bike-Touren. Gern können Sie dafür gegen eine zusätzliche Gebühr ein E-Bike ausleihen.

27Jun

Plattdüütsch Warkstäe: Nordsee - Mordsee

Samstag, 27. Juni 2020 - 09:30 bis 17:00

Plattdüütsch Warkstäe: Nordsee - Mordsee

In de Plattdüütsch Warkstäe laat sik Schrieverlüüe wat to een vörgeven Thema infallen: Riemels, kotte Vertellen, wat ton Höögen, wat ton Smüüstern, man wisse uk wat ton Nahdenken. Mitnanner wedd achteran de Texten dörgahn. So kann dat een of anner manges noch wat verbetert weern, een annern Draih kriegen. Interessieerte sünd dorto van Harten inladen – gern uk all de, de dat eis maal utprobeern möget.

04Jul

Sherlock, John & Mycroft (Ersatztermin verschoben vom 27.03.2020)

Samstag, 04. Juli 2020 - 19:00 bis 22:00

Sherlock, John & Mycroft (Ersatztermin verschoben vom 27.03.2020)

Livelesung – Nach dem großen Erfolg des ersten Sherlock Holmes-Programms liefert Theater ex libris nun die Fortsetzung. Das Ensemble um Schauspieler Christoph Tiemann und Alexander Rolfes hat für »Sherlock, John & Mycroft« die Conan-Doyle Original-Geschichten »Der zweite Fleck« und »Die tanzenden Männchen« zu einem spannenden Live-Hörspiel neu verwoben. - Kartenvorverkauf bei der Buchhandlung Terwelp in Cloppenburg

09Jul

Märchen und Kunst

Donnerstag, 09. Juli 2020 - 16:00 bis Sonntag, 12. Juli 2020 - 13:30

Märchen und Kunst

Fachtagung in Kooperation mit der Europäischen Märchengesellschaft – Renommierte KünstlerInnen haben sich immer wieder von Märchen anregen lassen für ihre eigenen Kunstwerke; das gilt bis heute. Dabei sind diese Werke weit mehr als bloße Umsetzung oder Illustration eines Märchens, sondern sie eröffnen neue Deutungsschichten. Darüber hinaus haben Kunstschaffende auch die Formsprache der Märchen für ihre Werke fruchtbar eingesetzt. In der Fachtagung werden wir anhand von Vorträgen und AGs auf Spurensuche nach Märchen in verschiedenen Künsten wie Musik und Bildende Künste gehen und dabei vertraute und ungewohnte Deutungsweisen von Märchen entdecken. Auch die Fragen nach Kunstschaffenden als Märchenfiguren und nach der Kunst des Erzählens werden mitbedacht. Bildnachweis: Nikolai Astrup

20Jul

Kunst kann elk un een – Maak mit!

Montag, 20. Juli 2020 - 11:00 bis Freitag, 24. Juli 2020 - 13:00

Plattdüütsche Familgen-Sömmer-Freitied tohoope mit de Ollenborger Landskup – »Jedeen Kind is een Künstler. Dat Problem is bloß, een Künstler to blieven, üm dat man groot weern deit.« Dat heff de Maler Pablo Picasso seggt. Un van Kunst kennde he wat. Wi willt us bi dit Seminar dat een of anner Beld van bekannte Künstler ankieken un us uk sülvest in Kunst versööken. Maaks mit?

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.