Theater, Märchen, Plattdeutsch

31Jul

»Musik in’n Gorn«

Freitag, 31. Juli 2020 - 19:30 bis 21:30

Musik un plattdüütsche Texten van Leevde un Sömmertied in ’n Gorn van Stapelfeld – In ’n Gorn van Stapelfeld giv dat uk dissen Sömmer weer feine Musik up Platt mit Otto Groote un Texten van Heinrich Siefer – unner Bööm inmidden van Bloomen.

12Sep

Plattdüütsch Warkstäe: Daakdaag

Samstag, 12. September 2020 - 09:30 bis 17:00

Plattdüütsch Warkstäe: Daakdaag

In de Plattdüütsch Warkstäe laat sik Schrieverlüüe wat to een vörgeven Thema infallen: Riemels, kotte Vertellen, wat ton Höögen, wat ton Smüüstern, man wisse uk wat ton Nahdenken. Mitnanner wedd achteran de Texten dörgahn. So kann dat een of anner manges noch wat verbetert weern, een annern Draih kriegen. Interessieerte sünd dorto van Harten inladen – gern uk all de, de dat eis maal utprobeern möget.

09Okt

Studientag Platt in de Kark

Freitag, 09. Oktober 2020 - 10:00 bis 17:00

Studientag in Zusammenarbeit mit dem Karkenkring und der AG Plattdüütsch in de Kark – Lange bevor Martin Luther die Bibel ins Hochdeutsche übersetzte, gab es schon niederdeutsche Übertragungen. Was bedeutet: Platt in de Kark is eigens nicks Neies. Veel ehrder as in de katholschen Kark, speelt Platt in de evangelschen Kark all lang een Rull. Un mit de Johrn is Platt to een ökumenisch Brüggen worn. Dieser Studientag möchte Möglichkeiten und Wege für mehr plattdeutsche ökumenische Begegnungen aufzeigen – und das ganz praktisch im miteinander Beten, Singen, Gottesdienst Feiern.

30Okt

Plattdüütsch Warkstäe – Een Weekenenne för (junge) Schrievers

Freitag, 30. Oktober 2020 - 17:00 bis Samstag, 31. Oktober 2020 - 13:30

Nu kiek eis an! – »Ik möchd ja woll gern maal upschrieven, wat mi so dör ’n Kopp geiht, wat ik hört of belevet hebb.« Wecker dat uk all maal so dacht heff, is hier bi disse Schrievwarkstäe an de passend’ Stäe. Villicht schrivv de een of anner all, man is sik nich wisse, of dat good is. Un wo schriev ik up Platt? Wor kummt dat up an? Hier kann man dat gewohr weern un mitnanner utprobeern.

13Nov

An der Quelle

Freitag, 13. November 2020 - 17:00 bis Sonntag, 15. November 2020 - 13:30

Tanz- und Märchenseminar – Kreistänze und Märchen sind Kraftquellen für uns. So wie wir mit den Märchen Kraft schöpfen können, können wir auch bei den gemeinsamen Kreistänzen auftanken. An diesem Wochenende stehen gemeinsame Kreistänze und Märchen im Mittelpunkt, die uns zu unseren AnSehen inneren Kraftquellen führen, an denen wir ausruhen, auftanken und uns stärken können.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok