Veranstaltungen

07Sep

Kulturlandschaften AnSehen

Montag, 07. September 2020 - 11:00 bis Freitag, 11. September 2020 - 13:30

Geschichte, Kultur und Natur (BU) – Wie definiert sich das Ansehen einer Kulturlandschaft? Um diese Frage kreist eine Seminarreihe, in der historische und kulturelle Aspekte sowie die Besonderheiten der Natur beleuchtet werden. Vorträge wechseln ab mit Exkursionen, wobei zu Beginn das Artland im Mittelpunkt des Interesses steht. Weitere Erkundungen folgen. Für diese Veranstaltung kann Bildungsurlaub beantragt werden.

08Sep

Humor in der Pädagogik

Dienstag, 08. September 2020 - 09:00 bis 17:00

Tagesseminar – Lachen ist heilend. Das kennen wir von den Klinikclowns aus den Krankenhäusern. Wie verhält es sich aber in der Pädagogik? Haben Pädagogen nichts mehr zu lachen? Wie wirkt sich ein humorvoller Pädagoge oder ein humorvoller Unterricht auf das Lernverhalten oder die Beziehung aus? Es ist schon lange wissenschaftlich bewiesen, dass mit Freude, Spaß, Humor und Lachen das Lernen leichter fällt. Bei kreativen und humorvollen Problemlösungen profitieren Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene, Pädagogen und das soziale Miteinander. Humor ist trainierbar! Außerdem lernen die Teilnehmenden die Regeln der Komik und Funktionen von Humor in Übungen kennen.

08Sep

»Das Zurückbleiben wird durch den Abschied bestimmt« – Angehörige in der Begleitung begleiten

Dienstag, 08. September 2020 - 14:30 bis 17:00

Stapelfelder Trauerforum – Diese Veranstaltungreihe ist ein Kooperationsprojekt der Katholischen Akademie mit der Gemeindecaritas in den Dekanaten Cloppenburg, Vechta und Friesoythe sowie dem Hospizdienst im Landkreis Cloppenburg. Es greift Fragen und Inhalte auf, die sich in der Arbeit der ehrenamtlichen MitarbeiterInnen im Trauerbesuchsdienst, der Trauerbegleitung oder dem Hospizdienst stellen. Gleichzeitig dienen die Studiennachmittage auch dem gemeinsamen Austausch, der Begegnung und gegenseitigen Stärkung.

09Sep

AnSehen: Das »Würde­volle« Leben

Mittwoch, 09. September 2020 - 19:30 bis 21:30

Ehrfurcht vor dem Leben? – Laut Artikel 1 unseres Grundgesetzes gilt die Würde des Menschen als unantastbar. Worin ist diese Würde begründet? Haben auch Tiere eine Würde? Die Abendreihe stellt unterschiedliche Würde-Konzepte vor und beleuchtet dabei neben philosophischen und theologischen Perspektiven auch kosmologische, evolutionsbiologische und medizinische Annäherungen an das Thema. An diesem Abend lautet das Thema: "Ehrfurcht vor dem Leben? - Eine Ethik der Wertschätzung nach Albert Schweitzer"

12Sep

Plattdüütsch Warkstäe: Daakdaag

Samstag, 12. September 2020 - 09:30 bis 17:00

Plattdüütsch Warkstäe: Daakdaag

In de Plattdüütsch Warkstäe laat sik Schrieverlüüe wat to een vörgeven Thema infallen: Riemels, kotte Vertellen, wat ton Höögen, wat ton Smüüstern, man wisse uk wat ton Nahdenken. Mitnanner wedd achteran de Texten dörgahn. So kann dat een of anner manges noch wat verbetert weern, een annern Draih kriegen. Interessieerte sünd dorto van Harten inladen – gern uk all de, de dat eis maal utprobeern möget.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.