Alternativer Stammtisch vor der Wahl: „Europa – aber warum eigentlich?”

Alternativer Stammtisch vor der Wahl:  „Europa – aber warum eigentlich?”

Neues Diskussionsforum der Katholischen Akademie Stapelfeld startet am 7. Mai – Kurz vor den Europawahlen eröffnet die Katholische Akademie Stapelfeld eine neue Arena: Den „Alternativen Stammtisch“ als Treffpunkt und Plattform für alle, die sich jenseits von Thekenparolen und populistischen Phrasen mit aktuellen Themen und Fragen auseinandersetzen wollen – kritisch, streitbar, aber eben sachorientiert und mit gegenseitigem Respekt. Und etwas dazulernen ist auch nicht verpönt.

Im gemütlichen Ambiente des Ateliers laden Alexander Rolfes, Dr. Franziska Zumbrägel und Dr. Martin Feltes alle Interessierten ein, sich auf Augenhöhe bei kühlen Getränken gern die Köpfe heiß zu reden. Jedes Treffen ist einem aktuellen Thema aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft gewidmet, und immer kommt ein Experte dazu, der mit fundierten Informationen die Runde bereichert.

Los geht es am Dienstag, 7. Mai, um 19.30 Uhr mit der Frage „Europa! Aber warum eigentlich...?”. Wieviel Europa steckt in unserem Alltag, in unserer Kultur und Wirtschaft? Was bringt uns die Mitgliedschaft in der Europäischen Gemeinschaft und wen oder was wählen wir am 25. Mai? Das könnten Aspekte dazu sein. Oder auch ganz andere, je nach Interesse der Gesprächsteilnehmer. Zu Gast ist die Cloppenburgerin Rita Taphorn, die schon seit Jahren in der Entwicklungspolitik und in verschiedenen Friedensmissionen für die EU und internationale Organisationen tätig ist. Auf ihr Wissen, ihre Erfahrungen und persönlichen Haltungen darf man sicher gespannt sein.

Die Teilnahme kostet 5 €. Zur besseren Planung wird um Anmeldungen gebeten unter Tel. 04471/188-1125 oder per E-Mail an awalter@ka-stapelfeld.de.

Bild: M. Feltes - (von links) Dr. Franziska Zumbrägel, Rita Taphorn, Alexander Rolfes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok