Politik und Gesellschaft

18Feb

Containern: ÜberLebensmittel aus dem Müll

Donnerstag, 18. Februar 2021 - 19:30 bis 22:00

Containern: ÜberLebensmittel aus dem Müll

Perspektiven und Kontroversen – Containern, das Mitnehmen weggeworfener Lebensmittel aus den Müllbehältern z. B. von Supermärkten, bleibt in Deutschland strafbar. Das hat das Bundesverfassungsgericht im August 2020 entschieden. Eine Studentin aus Bakum war vor das höchste deutsche Gericht gegangen. Containern hat eine rechtliche, aber auch eine soziale und eine ökologische Dimension. Wie gehen wir in Deutschland mit Lebensmitteln um? Warum werden jährlich in Deutschland – anders als in einigen unserer europäischen Nachbarländer – über zwölf Millionen Tonnen Lebensmittel weggeworfen? Und warum müssen gleichzeitig so viele Menschen hier ihre Lebensmittel bei der Tafel beziehen? Diese Fragen wollen wir diskutieren aus sozialer, sozialpolitischer, wirtschaftlicher und juristischer Perspektive. (© Foto: Adobe Stock)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.