Musik

07Jun

KEYS FOR FUN - Euer Einstieg ins Klavierspiel mit Beethoven

Freitag, 07. Juni 2024 - 16:00 bis Sonntag, 09. Juni 2024 - 12:30

KEYS FOR FUN - Euer Einstieg ins Klavierspiel mit Beethoven

WORKSHOPS für Kids und ihre Angehörigen (4 Termine) –

Du bist in der zweiten, dritten oder vierten Klasse und findest, dass Klavier ein tolles Instrument ist? Dann schnapp dir Papa, Mama, Oma, Opa oder jemand anderen aus deiner Familie und komm zu uns nach Stapelfeld! Dort setzt ihr euch gemeinsam ans Klavier und lernt eure ERSTE MELODIE. Am Ende des Workshops kannst du das Stück „Freude schöner Götterfunken“ spielen, das der berühmte Komponist Ludwig van Beethoven geschrieben hat.

Außerdem wartet ein ESCAPE ROOM auf euch beiden und die anderen Kinder und Erwachsenen, die auch bei dem Workshop mitmachen. Eure Aufgabe ist es, den Schlüssel zu finden, mit dem ihr alle wieder aus dem Arbeitszimmer von Beethoven herauskommt. Dafür müsst ihr gemeinsam versteckte Hinweise suchen und Rätsel lösen, die mit dem Leben und den Werken des Komponisten zu tun haben.

Zwischendurch bewegen wir uns auch zu Musik von Beethoven und machen Body-Percussion dazu. Und in der Pause gibt es Saft und Kekse. Noch mehr Infos findet ihr im Flyer.

Ihr könnt zwischen diesen vier Terminen auswählen:

(1) Fr, 07.06., 16.00-19.00 Uhr (ausgebucht)

(2) Sa, 08.06., 09.30-12.30 Uhr

(3) Sa, 08.06., 15.00-18.00 Uhr

4) So, 09.06., 09.30-12.30 Uhr

09Jun

Beethoven in Havanna - Klavierkonzert mit Matej Dzido

Sonntag, 09. Juni 2024 - 17:00 bis 19:00

Beethoven in Havanna - Klavierkonzert mit Matej Dzido

Unser Beitrag zum Cloppenburger Kultursommer – Lebenslust pur versprüht Matej Dzido, wenn er mit flinken Fingern über die Tasten fliegt und vertraute klassische Melodien mit feurigen lateinamerikanischen Rhythmen verschmelzen lässt. In seinen virtuosen Eigenarrangements erwachen Beethovens "Für Elise", Mozarts "Alla Turca" und andere berühmte Stücke der klassischen Klavierliteratur in temperamentvollem Salsa-Gewand. Das einzigartige Konzertprogramm des jungen Salzburger Künstlers ist darüber hinaus mit originalen Klavierstücken lateinamerikanischer Komponisten gespickt, die man nur selten auf der Bühne erleben kann. Auf nach Havanna!

Matej Dzido wurde im Alter von 13 Jahren in das Jungstudium-Hochbegabten-Programm der Universität Mozarteum Salzburg aufgenommen. Der slowenische Konzertpianist, Komponist und Piano Coach gastierte bereits bei den Salzburger Festspielen und gehört zum Kreis der Yamaha Artists. Neben seiner Konzerttätigkeit unterrichtet er Nachwuchstalente und leitet die "Hybride Klavierschule Pianofly". Foto: Simon Bernlieger

30Aug

Stimm-Fit 50+ Basiskurs

Freitag, 30. August 2024 - 15:00 bis Samstag, 31. August 2024 - 15:00

Stimm-Fit 50+ Basiskurs

Stimmbildung und Chorgesang für Hobbysänger:innen ab 50 Jahren – Mit unserem beliebten „Stimm-Fit“-Format wollen wir Gesangsbegeisterten ab 50 Jahren helfen, altersbedingten Abbauprozessen entgegenzuwirken und ihre Stimme gesund und wohlklingend einzusetzen. Zu unserem Programm gehören ein Basisseminar, ein Fortsetzungskurs und ein Tages-Special.

Im Basiskurs nehmen wir Körperhaltung, Atemmuskulatur, Zwerchfell und Stimmapparat in den Blick und machen grundlegende Übungen, wie man sie stimmfreundlich aktiviert. Wir führen diese Übungen mit der Gesamtgruppe durch und erläutern ihre Funktionen einfach und umfassend. Außerdem wenden wir das Geübte direkt in der Praxis an, indem wir überschaubare Chorstücke einüben, die Freude machen. So wissen über das Seminar hinaus, worauf Sie in Ihrem Sing-Alltag achten können.

Bitte tragen Sie bei Ihrer Anmeldung im Feld "Mitteilungen" (unter Sonstiges) ein, in welcher Stimmlage (Sopran, Alt, Bass, Tenor) Sie singen.

07Sep

Studientag Chorklasse - Fokus: Stimmbildung

Samstag, 07. September 2024 - 10:00 bis 17:00

Studientag Chorklasse - Fokus: Stimmbildung

Fortbildung in Zusammenarbeit mit der Landesmusikakademie Niedersachsen – Neue Unterrichtsideen sammeln und sich untereinander vernetzen: Dazu bietet der Studientag Chorklasse mit seinen Workshops, Präsentationen und Diskussionsforen beste Gelegenheit. Ob angehende oder erfahrene Chorklassenlehrkraft, ob Gesangspädagog:in oder Chorleiter:in: Alle sind herzlich willkommen, um für das Singen und die Stimmbildung in Grundschulen und Sek I-Klassen neue Impulse mitzunehmen!

12Sep

Band ohne Noten – Band ohne Lehrer – Band für alle

Donnerstag, 12. September 2024 - 14:00 bis Freitag, 13. September 2024 - 14:30

Band ohne Noten – Band ohne  Lehrer – Band für alle

Fortbildung für Lehrkräfte der Sek I (und Grundschuljahrgänge 3/4) in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung an der Universität Vechta – Bei dieser Lehrerfortbildung lernen Sie die drei Klassenmusizierkonzepte von Robert Hinz und Remmer Kruse ganz praktisch kennen. »Band ohne Noten« arbeitet beim Spiel aktueller Popsongs mit alternativen Notationsformen. Bei »Band ohne Lehrer« wird ein gemeinsames Stück kooperativ und selbstgesteuert in bis zu sechs Einzelwerkstätten erarbeitet. »Band für alle« nutzt Ansätze, die ein gemeinsames Musikmachen auch bei schweren körperlichen, geistigen oder anderen Beeinträchtigungen ermöglichen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.