Philosophie

21Aug

Komponisten und ihre Philosophen

Mittwoch, 21. August 2019 - 19:30 bis 21:45

Komponisten und ihre Philosophen

Denker auf der Grenze zwischen Philosophie, Wissenschaft, Kunst und Musik – Dieser Themenabend geht der wechselseitigen Verbindung zwischen Philosophie und Musik nach. Mozart und Kierkegaard, Jean-Paul Sartre, der moderne Existenzialismus und die Jazz-Musik werden Schwerpunkt der Veranstaltung sein, die von Dr. Ulrike Kehrer und Dr. Marc Röbel gestaltet wird. Im Vortrag und Gespräch soll mit Klang- und Textbeispielen dazu angeregt werden, musikalisch und philosophisch dem „Sound des Lebens“ nachzugehen. - Bild: Der »Denker« (Skulptur von Auguste Rodin um 1880)

30Aug

Philosophische Bestseller im Gespräch

Freitag, 30. August 2019 - 19:30 bis 21:30

Philosophische Bestseller im Gespräch

Das Buch „Die Vereindeutigung der Welt. Über den Verlust an Mehrdeutigkeit und Vielfalt“ von Thomas Bauer ist das Thema dieses Abends. Der Autor ist Professor für Islamwissenschaft und Arabistik an der Universität Münster. Er geht der wachsenden Vielfalt und der Suche nach Eindeutigkeit in unterschiedlichen Lebensfeldern nach, von der Politik über die Unterschiede im Musikgeschmack bis hin zu den Fragen der sexuellen Orientierung. Mit Blick auf einen fruchtbaren Austausch ist es sinnvoll, das Buch vor der Veranstaltung gelesen zu haben. - (Bild: Das Buch des Lebens, Motiv aus dem Stapelfelder Triptychon von Egbert Verbeek)

08Sep

»Glaube und Zweifel«

Sonntag, 08. September 2019 - 19:30 bis 22:00

»Glaube und Zweifel«

Zweifel.los? Brücken-Wege über den »garstigen Graben« des Un-Glaubens – Spätestens seit der Neuzeit ist der Zweifel ein großes Thema in der Philosophie (Descartes), aber auch in der Auseinandersetzung mit der Religion. Handelt es sich dabei um ein typisch »modernes« Phänomen? War der Zweifel in anderen Epochen weniger präsent? Die Reihe präsentiert biblische, historische, philosophische und literarische Spuren des Zweifels – und Versuche seiner Überwindung.

16Okt

Psychologen und ihre Philosophen (Teil I)

Mittwoch, 16. Oktober 2019 - 19:30 bis 21:45

Denker auf der Grenze zwischen Philosophie, Wissenschaft, Kunst und Musik – Themenreihe: Brücken-Köpfe - Man kann darüber streiten, ob die Philosophie einen „Nutzen“ hat. In jedem Fall hat sie immer eine große Wirkung auf Maler, Komponisten, Dichter, aber auch Psychologen und Naturwissenschaftler ausgeübt. Die Reihe geht einigen dieser „Wirkungsgeschichten“ nach und fragt immer auch danach, welche Philosophie hinter unseren eigenen Gedanken steckt.

20Okt

»Ich bin kein sonderlich religiöser Mensch«

Sonntag, 20. Oktober 2019 - 19:30 bis 22:00

Zweifel.los? Brücken-Wege über den »garstigen Graben« des Un-Glaubens – Helmut Schmidt im Religionsgespräch mit Anwa as Sadat Spätestens seit der Neuzeit ist der Zweifel ein großes Thema in der Philosophie (Descartes), aber auch in der Auseinandersetzung mit der Religion. Handelt es sich dabei um ein typisch »modernes« Phänomen? War der Zweifel in anderen Epochen weniger präsent? Die Reihe präsentiert biblische, historische, philosophische und literarische Spuren des Zweifels – und Versuche seiner Überwindung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok