(Un-)Glaubensgespräche

22Mai

Aus und vorbei? Interreligiöse Grenzgänge zwischen Leben und Tod

Sonntag, 22. Mai 2022 - 19:30 bis 22:00

Aus und vorbei? Interreligiöse Grenzgänge zwischen Leben und Tod

"Den Tod erlebt man nicht" (Wittgenstein): Philosophien des Todes - gestern und heute – Diese Veranstaltung findet leider nicht statt. (Foto: W. Rolfes)

03Jul

Leben nach dem Tod?

Sonntag, 03. Juli 2022 - 19:30 bis 22:00

Der Streit zwischen radikaler Endlichkeit und radikaler Sehnsucht – Die Religionen unterscheiden sich z.T. erheblich in ihren Inhalten und äußeren Formen. Aber sie alle wollen auf ihre Weise Antworten geben auf die großen Fragen der Menschheit: Woher kommen wir? Wohin gehen wir? Was geschieht mit uns, wenn wir sterben? Was uns als Menschen verbindet, sind diese großen Fragen. Die Abendreihe beleuchtet die Deutungen des Todes in diversen religiösen Traditionen. Die Philosophie kann dabei eine Brücke der Begegnung sein, die unterschiedliche Sichtweisen miteinander ins Gespräch bringt.

28Aug

Aus und vorbei? Interreligiöse Grenzgänge zwischen Leben und Tod

Sonntag, 28. August 2022 - 19:30 bis 22:00

Leben und Tod aus der Sicht chinesischer Philosophie und Religion – Die Religionen unterscheiden sich z.T. erheblich in ihren Inhalten und äußeren Formen. Aber sie alle wollen auf ihre Weise Antworten geben auf die großen Fragen der Menschheit: Woher kommen wir? Wohin gehen wir? Was geschieht mit uns, wenn wir sterben? Was uns als Menschen verbindet, sind diese großen Fragen. Die Abendreihe beleuchtet die Deutungen des Todes in diversen religiösen Traditionen. Die Philosophie kann dabei eine Brücke der Begegnung sein, die unterschiedliche Sichtweisen miteinander ins Gespräch bringt.

30Okt

»Denn deinen Gläubigen, o Herr, wird das Leben gewandelt, nicht genommen.«

Sonntag, 30. Oktober 2022 - 19:30 bis 22:00

Das Leben feiern – über den Tod hinaus. – Die Religionen unterscheiden sich z.T. erheblich in ihren Inhalten und äußeren Formen. Aber sie alle wollen auf ihre Weise Antworten geben auf die großen Fragen der Menschheit: Woher kommen wir? Wohin gehen wir? Was geschieht mit uns, wenn wir sterben? Was uns als Menschen verbindet, sind diese großen Fragen. Die Abendreihe beleuchtet die Deutungen des Todes in diversen religiösen Traditionen. Die Philosophie kann dabei eine Brücke der Begegnung sein, die unterschiedliche Sichtweisen miteinander ins Gespräch bringt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.