Sterben, Tod, Trauer

25Sep

Kollegiale Beratung für Pflegende im Bereich Palliative-Care

Montag, 25. September 2023 - 09:00 bis Mittwoch, 27. September 2023 - 17:00

Kollegiale Beratung für Pflegende im Bereich Palliative-Care

Fortbildung für Palliative-Care-Kräfte – Sich überwiegend um schwerstkranke und sterbende Menschen und deren Angehörige zu kümmern ist anstrengend und kräftezehrend. Manchmal gehen einem die Biographien der Menschen zu nahe, oft sind Situationen, in denen sich Menschen befinden, die wir begleiten, schwer auszuhalten, und der Blick auf die Rahmenbedingungen unter denen wir schwerstkranke Menschen versorgen sollen, lässt wenig Spielraum. In diesem Seminar wollen wir Ihre Praxissituationen reflektieren und gemeinsam nach Handlungsmöglichkeiten suchen. Untermauert wird das Seminar durch Theoriesplitter zum Thema Resilienz, Kommunikation und Emotionsarbeit. Die drei Tage sollen dazu dienen, die Praxis zu reflektieren, neue Ideen zu entwickeln und auch wieder aufzutanken für die Arbeit an den Patienten.

26Sep

Stapelfelder Trauerforum: Ein Besuch im Hospiz

Dienstag, 26. September 2023 - 14:30 bis 17:00

Stapelfelder Trauerforum: Ein Besuch im Hospiz

Das Stapelfelder Trauerforum ist ein Kooperationsprojekt der Katholischen Akademie mit der Gemeindecaritas in den Dekanaten Cloppenburg, Vechta und Friesoythe sowie dem Hospizdienst im Landkreis Cloppenburg. Es greift Fragen und Inhalte auf, die sich in der Arbeit der ehrenamtlichen Mitarbeitenden im Trauerbesuchsdienst, der Trauerbegleitung oder dem Hospizdienst stellen. Gleichzeitig dienen die Studiennachmittage auch dem gemeinsamen Austausch, der Begegnung und gegenseitigen Stärkung.

09Okt

Palliative-Care zum Schnuppern

Montag, 09. Oktober 2023 - 09:00 bis Mittwoch, 11. Oktober 2023 - 17:00

Palliative-Care zum Schnuppern

Fortbildung für Pflegende – An diesen drei Fortbildungstagen möchten wir drei Schwerpunktthemen aus der umfangreichen Weiterbildung Palliativfachkraft bearbeiten. An Tag 1 wird es inhaltlich um die Themen »Wahrheit am Krankenbett« und »Kommunikation mit Sterbenden« gehen. Am zweiten Tag wird der Schwerpunkt auf der Ernährungs- und Flüssigkeitsgabe am Lebensende und der Mundpflege liegen, und der dritte Seminartag besteht aus den Themenbereichen »Wundversorgung« und »Krisen- und Notfallplanung«. Teilnehmen können Pflegende, die einfach mal in den Bereich Palliative-Care reinschnuppern möchten. Diese drei Fortbildungstage können sich die Teilnehmenden bei einer eventuellen Anmeldung zu einem Palliative-Care-Kurs für Pflegende (gem. §§39a, 37b SGB V) anrechnen lassen. (Dies gilt für Kurse beim Bildungswerk Cloppenburg und bei MediAcion GbR.) (Foto: Adobe Stock)

27Nov

Bildungsurlaub – »Einfach mal machen?« (Aufbauseminar)

Montag, 27. November 2023 - 11:00 bis Mittwoch, 29. November 2023 - 16:00

Konzeption und Planung von Vorbereitungskursen zur ehrenamtlichen Mitarbeit im hospizlichen Kontext – Ziel dieses Seminars ist es, Handlungssicherheit in der Planung und Durchführung von Vorbereitungskursen zur ehrenamtlichen Mitarbeit in der Ambulanten Hospizarbeit zu erlangen. Themenschwerpunkte sind dabei u. a.: Theorie und Praxis der Erwachsenenbildung, Gestaltung von Lernprozessen im Bereich Haltungs- und Persönlichkeitsbildung, Zielgruppenorientierung, Moderation, Reflexion eigener Haltung zum Lehren.

28Nov

Stapelfelder Trauerforum: Kultursensibel begleiten

Dienstag, 28. November 2023 - 14:30 bis 17:00

Stapelfelder Trauerforum: Kultursensibel begleiten

Das Stapelfelder Trauerforum ist ein Kooperationsprojekt der Katholischen Akademie mit der Gemeindecaritas in den Dekanaten Cloppenburg, Vechta und Friesoythe sowie dem Hospizdienst im Landkreis Cloppenburg. Es greift Fragen und Inhalte auf, die sich in der Arbeit der ehrenamtlichen Mitarbeitenden im Trauerbesuchsdienst, der Trauerbegleitung oder dem Hospizdienst stellen. Gleichzeitig dienen die Studiennachmittage auch dem gemeinsamen Austausch, der Begegnung und gegenseitigen Stärkung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.