Eine Melodie geht über die Grenzen

Eine Melodie geht über die Grenzen

dm-Markt unterstützt Stapelfelder Interkulturalitätsprojekt – „Heiyo io io hang heiyo…“: Dieses taiwanesische Lied wird bald nicht nur durch Cloppenburger Klassenzimmer schallen. Im nächsten Schulhalbjahr kommen Chorklassenlehrkräfte aus ganz Niedersachsen in der Katholischen Akademie Stapelfeld zusammen, um Lieder und Tänze aus aller Welt im Original und in deutschen Übertragungen kennenzulernen. Gefördert wird die Lehrerfortbildung vom dm-Markt Cloppenburg im Rahmen seiner Aktion Giving Friday. Deutschlandweit spendet das Unternehmen am 24. November fünf Prozent seines Tagesumsatzes für Bildungsprojekte, die Kindern und Jugendlichen zugute kommen. Die Lehrerfortbildung gehört zum Stapelfelder Interkulturalitätsprojekt „Eine Melodie geht über die Grenzen“, das auch Unterrichtsbesuche von geflüchteten Musikern in Cloppenburger Chorklassen umfasst. Um auch diesen Teil des Projekts zu unterstützen, hat sich Melanie Gies-von Garrel vom dm-Markt gemeinsam mit Akademiedozentin Dr. Ulrike Kehrer bereits eine weitere Aktion ausgedacht, die aber erst im Advent verraten wird.

Bildunterschrift: Melanie Gies-von Garrel und Dr. Ulrike Kehrer erkunden den Chorklasse-Kalender mit Liedern aus aller Welt ©Foto: W.Rolfes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen