Organspende – Christenpflicht? Katholische Akademie lädt zum Ärzteforum ein

Organspende – Christenpflicht? Katholische Akademie lädt zum Ärzteforum ein

Die Katholische Akademie Stapelfeld lädt unter dem Motto „Organspende – Christenpflicht?“ Ärzte, Zahnärzte und Psychologen aus der Region am 18. September 2019 von 15:30 bis 21:00 Uhr zum Stapelfelder Ärzteforum ein.

Das anerkannte Weiterbildungsseminar setzt sich aus medizinischer, ethischer, theologischer, rechtlicher und kultureller Sicht mit dem Thema Organspende auseinandersetzt. Dabei werden ausgewiesene Spezialisten in Vorträgen und Workshops vor dem Hintergrund der aktuellen politischen und gesellschaftlichen Diskussion verschiedene Aspekte rund um das Thema Transplantationsmedizin intensiv beleuchten.

Prof. Dr. med. Andreas Zieger wird zum dem Thema „Zwischen Leben und Tod: Eine „beziehungsmedizinische“ Perspektive und ihre Konsequenzen für Transplantationsmedizin und Gesellschaft“ sprechen. Im Anschluss wird Prof. Dr. Eberhard Schockenhoff zum Thema „Helfen über den Tod hinaus: Ethische und rechtliche Probleme der Transplantation“ referieren. Namhafte Referentinnen und Referenten werden in den vertiefenden Workshops medizinische, psychiatrische, philosophisch-theologische sowie rechtliche und kulturelle Aspekte thematisieren.

Nach dem gemeinsamen Abendessen werden Dr. med. Eckhard Brinkmann an der Violine und Ulrich Dengler am Klavier den Tag musikalisch ausklingen lassen.

Die Veranstaltung ist für die Teilnehmer kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten: Maria Gellhaus per E-Mail (mgellhaus@ka-stapelfeld.de) oder per Fax 04471 / 188-1166.

Foto (Sigrid Lünnemann): Pfarrer Dr. Marc Röbel (l.) und Dr. Franziska Zumbrägel (r.) (beide KAS) laden gemeinsam mit dem ärztlichen Leiter der Fortbildung Prof. Dr. med. Jörg Zimmermann sowie Dr. med. Martina Weiler-Berges, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie und Hon.-Prof. Dr. Martin Pohlmann (v.l.) vom Landes-Caritasverband zum Ärzteforum ein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok