Welttheater – Besuch der Max Beckmann-Ausstellung in Bremen

Welttheater – Besuch der Max Beckmann-Ausstellung in Bremen

Motive aus der Welt des Zirkus, des Jahrmarktes und des Theaters zählen zu den Leitmotiven des berühmten Künstlers Max Beckmann (1884-1950). Dabei interpretierte Beckmann diese Motive als Metaphern für zwischenmenschliche Beziehungen und für das Weltgeschehen. „Welttheater“ ist entsprechend der Titel einer hochkarätigen Ausstellung in der Kunsthalle Bremen. Zu einem Besuch dieser Ausstellung sowie zu einem Vorbereitungsseminar vom 29.-30.01.2018 lädt die Katholische Akademie Stapelfeld ein. Dr. Martin Feltes wird in das künstlerische Werk von Max Beckmann einführen und die wichtigsten Exponate der Ausstellung besprechen. Am nächsten Tag findet dann die Fahrt zur Kunsthalle nach Bremen statt, wo das Besprochene im Rahmen einer Führung vertieft werden kann. Alle Interessierte sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen. Weitere Informationen sind in der Katholischen Akademie Stapelfeld bei Frau Veronika Steiner (Tel. 04471/1881128 Email: vsteiner@ka-stapelfeld.de ) erhältlich oder folgen Sie dem Link:

Bild: Max Beckmann Doppelbildnis Karneval, 1925 Museum Kunstpalast, Düsseldorf © VG Bildkunst, Bonn 2017

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen