Familie und Lebensphasen

17Mai

Familientage in Stapelfeld - Fokolare

Freitag, 17. Mai 2024 - 15:00 bis Montag, 20. Mai 2024 - 13:30

Familien-Seminar mit der Fokolargemeinschaft – Die Familien der Fokolar-Bewegung laden herzlich ein, die Tage um das Pfingstfest herum dazu zu nutzen, das Leben als (junge) Familien in einem neuen Licht zu sehen, echte Beziehungen zu verwirklichen, neue Bekanntschaften zu finden und neue Freundschaften zu schließen. Mit viel Zeit und Raum für Begegnungen, für Gespräche und Austausch, mit verschiedenen thematischen Impulsen und einem bunten Rahmenprogramm wollen wir einige erholsame Tage gemeinsam in der Katholischen Akademie Stapelfeld verbringen. Infos unter www.fokolar-bewegung.de

05Jul

Sommerseminar des SkF

Freitag, 05. Juli 2024 - 14:00 bis Sonntag, 07. Juli 2024 - 13:30

Familienwochenende in Zusammenarbeit mit dem Sozialdienst katholischer Frauen, Cloppenburg – An unserem Sommerwochenende wollen wir erkunden und erleben, wie sich das "Hier und Jetzt", die Momentaufnahme eines Augenblicks im Leben anfühlt und auswirkt: für uns, aber auch für unsere Familien. Wie wird ein Moment für mich zu einem besonderen? Was ist mir dabei wichtig? Welche Momente geben mir und meiner Familie Halt und Sinn? Was bedeutet das für mich und meine Famile, für jetzt und für dann? Fragen wie diesen wollen wir mit viel Spiel und Spaß und hoffentlich tollem Wetter gemeinsam nachgehen. Infos und Anmeldung unter www.skf-cloppenburg.de

15Jul

Aus der Heimat geflohen - Hoffnung auf ein Zuhause in unsicheren Zeiten

Montag, 15. Juli 2024 - 11:00 bis Freitag, 19. Juli 2024 - 13:30

Aus der Heimat geflohen - Hoffnung auf ein Zuhause in unsicheren Zeiten

Gemeinsamkeiten und Unterschiede im Bereich von kultureller, religiöser und politischer Identität entdecken – Eingeladen sind hier besonders Flüchtlingsfamilien, die aus den unterschiedlichsten Ländern und Kulturen zu uns in die Region gekommen sind. Wir wollen informieren über Perspektiven und Möglichkeiten vor Ort sowie Kontakte herstellen helfen zu möglichen Integrations- und Migrationsansprechpartner: innen. Im Mittelpunkt stehen auch die gemeinsame Begegnung und der Austausch über anstehende Fragen, Sorgen und Hoffnungen. Die Tage dienen dem gegenseitigen Kennenlernen, der Orientierung und der Perspektivengewinnung. Für diese Veranstaltung wird eine Förderung aus Mitteln der bpb über die AKSB beantragt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.