Jahresthema "wieJetzt"?

12Jul

Sommer-Festival im Apfelgarten

Freitag, 12. Juli 2024 - 16:00 bis Samstag, 13. Juli 2024 - 22:00

Folk un mehr up Platt un Hoch un anner Spraaken – Das wird ein bsonderes Highlight im kommenden Sommer im Stapelfelder Apfelgarten unter dem Sternenzelt, das 1. Sommer-Folkfestival. Unter der künstlerischen Leitung von Otto Groote und Heinrich Siefer gibt es an zwei Tagen Musiker:innen und Bands zu hören, die für ein unvergleichliches Erlebnis sorgen werden, un dat up Hochdüütsch, Plattdüütsch, Engelsk un Nederlandks. Das endgültige Programm wird frühzeitig bekanntgegeben.

12Jul

Sommer-Festival im Apfelgarten

Freitag, 12. Juli 2024 - 16:00 bis Samstag, 13. Juli 2024 - 22:00

Sommer-Festival im Apfelgarten

Folk un mehr up Platt un Hoch un anner Spraaken – Das wird ein besonderes Highlight im kommenden Sommer im Stapelfelder Apfelgarten unter dem Sternenzelt – das 1. Sommer-Folkfestival. Unter der künstlerischen Leitung von Otto Groote und Heinrich Siefer gibt es an zwei Tagen Musiker:innen und Bands zu hören, die für ein unvergleichliches Erlebnis sorgen werden, un dat up Hochdüütsch, Plattdüütsch, Engelsk un Nederlandks. Das Programm wird frühzeitig bekanntgegeben.

15Jul

Aus der Heimat geflohen - Hoffnung auf ein Zuhause in unsicheren Zeiten

Montag, 15. Juli 2024 - 11:00 bis Freitag, 19. Juli 2024 - 13:30

Aus der Heimat geflohen - Hoffnung auf ein Zuhause in unsicheren Zeiten

Gemeinsamkeiten und Unterschiede im Bereich von kultureller, religiöser und politischer Identität entdecken – Eingeladen sind hier besonders Flüchtlingsfamilien, die aus den unterschiedlichsten Ländern und Kulturen zu uns in die Region gekommen sind. Wir wollen informieren über Perspektiven und Möglichkeiten vor Ort sowie Kontakte herstellen helfen zu möglichen Integrations- und Migrationsansprechpartner: innen. Im Mittelpunkt stehen auch die gemeinsame Begegnung und der Austausch über anstehende Fragen, Sorgen und Hoffnungen. Die Tage dienen dem gegenseitigen Kennenlernen, der Orientierung und der Perspektivengewinnung. Für diese Veranstaltung wird eine Förderung aus Mitteln der bpb über die AKSB beantragt.

04Aug

Das Scheitern der Liebe.

Sonntag, 04. August 2024 - 19:30 bis 21:30

Sartre als Beziehungsskeptiker – Die Skepsis hat viele Gesichter. Nach ihr sind philosophische Schulen der Antike benannt. Die Skepsis als Grundhaltung ist auch ein Thema der modernen Philosophie. Nach dem Zweiten Weltkrieg sprach man sogar von einer »skeptischen Generation«. Heute begegnen viele Menschen den religiösen Traditionen und Institutionen mit Skepsis: den christlichen Kirchen, aber auch tradierten Lebensformen wie der Ehe. Dabei könnten gerade nachdenkliche Christen viel von den skeptischen Stimmen lernen, von den äußeren Kritikern, aber auch von den inneren »Gegen-Stimmen «. Zu solchen Lerngesprächen lädt diese Reihe ein.

05Aug

Stapelfelder Bildhauer-Akademie: Sandstein I

Montag, 05. August 2024 - 11:00 bis Samstag, 10. August 2024 - 15:00

Workshop mit Ivo Gohsmann – Im Garten des Umweltzentrums und im Akademiehof laden die Bildhauer Sarah Hillebrecht und Ivo Gohsmann alljährlich zur künstlerischen Auseinandersetzung mit Holz und Sandstein ein. Alle Workshops sind sowohl für Neulinge und Fortgeschrittene konzipiert. Gestalten Sie ein individuelles Kunstwerk, egal ob abstrakt oder figurativ. Lassen Sie sich auf Ihrer Entdeckungsreise begleiten von künstlerischer Expertise und inspirieren von kunstgeschichtlichen Impulsen. Genießen Sie die sommerlich-kreative Atmosphäre von Stapelfeld. Die Holz-Bildhauer-Workshops von Sarah Hillebrecht finden in Kooperation mit der Werkschule Oldenburg statt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.