Konzerte

09Jun

Beethoven in Havanna - Klavierkonzert mit Matej Dzido

Sonntag, 09. Juni 2024 - 17:00 bis 19:00

Beethoven in Havanna - Klavierkonzert mit Matej Dzido

Unser Beitrag zum Cloppenburger Kultursommer – Lebenslust pur versprüht Matej Dzido, wenn er mit flinken Fingern über die Tasten fliegt und vertraute klassische Melodien mit feurigen lateinamerikanischen Rhythmen verschmelzen lässt. In seinen virtuosen Eigenarrangements erwachen Beethovens "Für Elise", Mozarts "Alla Turca" und andere berühmte Stücke der klassischen Klavierliteratur in temperamentvollem Salsa-Gewand. Das einzigartige Konzertprogramm des jungen Salzburger Künstlers ist darüber hinaus mit originalen Klavierstücken lateinamerikanischer Komponisten gespickt, die man nur selten auf der Bühne erleben kann. Auf nach Havanna!

Matej Dzido wurde im Alter von 13 Jahren in das Jungstudium-Hochbegabten-Programm der Universität Mozarteum Salzburg aufgenommen. Der slowenische Konzertpianist, Komponist und Piano Coach gastierte bereits bei den Salzburger Festspielen und gehört zum Kreis der Yamaha Artists. Neben seiner Konzerttätigkeit unterrichtet er Nachwuchstalente und leitet die "Hybride Klavierschule Pianofly". Foto: Simon Bernlieger

04Jul

Upstahn - Wiedergahn: Een Konzertabend mit "Norma"

Donnerstag, 04. Juli 2024 - 19:30 bis 21:30

Upstahn - Wiedergahn: Een Konzertabend mit "Norma"

Unser Beitrag zum Cloppenburger Kultursommer – Hochdeutsch, Plattdeutsch, Friesisch - NORMA hat gleich drei Sprachen in ihrem musikalischen Repertoire. Sie ist im Norden zu Hause. Auf der Insel Föhr geboren und aufgewachsen, zog es sie früh in die Musikmetropole Hamburg. Authentisch und sehr persönlich singt sie Lieder aus ihrem Leben und von ihrer Heimat. Un nich blots up Hochdüütsch, uk up Plattdüütsch un Freesk.

12Jul

Sommer-Festival im Apfelgarten

Freitag, 12. Juli 2024 - 16:00 bis Samstag, 13. Juli 2024 - 22:00

Sommer-Festival im Apfelgarten

Folk un mehr up Platt un Hoch un anner Spraaken – Das wird ein besonderes Highlight im kommenden Sommer im Stapelfelder Apfelgarten unter dem Sternenzelt – das 1. Sommer-Folkfestival. Unter der künstlerischen Leitung von Otto Groote und Heinrich Siefer gibt es an zwei Tagen Musiker:innen und Bands zu hören, die für ein unvergleichliches Erlebnis sorgen werden, un dat up Hochdüütsch, Plattdüütsch, Engelsk un Nederlandks. Das Programm wird frühzeitig bekanntgegeben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.