Stapelfelder Fotoforum

04Aug

Das authentische Portrait

Donnerstag, 04. August 2022 - 14:30 bis Sonntag, 07. August 2022 - 13:30

Das authentische Portrait

Fotoworkshop mit Monika Lawrenz – Welche Geheimnisse gibt es beim Fotografieren, um ein natürliches, authentisches Portrait festhalten zu können? Wir benötigen keine Blitzlichtanlage, kein Fotostudio und ähnliche technische Voraussetzungen, sondern wir arbeiten möglichst nur mit Tageslicht bzw. dem vorhandenen Licht, keinen verkrampften Posen, sondern suchen immer nach etwas typgerechtem, um ein wirklich berührendes Portrait fotografieren zu können. Dazu gehört vor allem eine Vertrautheit zu den Protagonisten aufzubauen. Nach einer Einführung und ersten Übungen mit Teilnehmern unserer Gruppe, fotografieren wir am nächsten Tag Menschen bei der Arbeit, wie z. B. die Köchin, den Gärtner, die Büro-Angestellte der Akademie. Schon während des Fotografierens findet eine Bildbesprechung und am letzten Tag eine Bildauswahl mit ersten Bildbearbeitungsschritten statt. (© Foto: Monika Lawrenz)

19Aug

Neugierig bleiben auf die Welt um mich herum

Freitag, 19. August 2022 - 14:30 bis Sonntag, 21. August 2022 - 13:30

Neugierig bleiben auf die Welt um mich herum

Fotoexerzitien – In diesem Fotokurs können Sie mit Neugier auf Entdeckungsreise gehen, dabei die kleinen Dinge am Wegesrand entdecken und große Dinge einmal ganz anders sehen. Möchten Sie mit anderen in einen Austausch über Ihre Fotos kommen, sich gegenseitig anregen, nachfragen und Ideen einbringen? Möchten Sie einfach mal Zeit für sich haben und doch Teil einer Gruppe sein? Thomas Jakob, Diplom-Religionspädagoge und Fotograf, lädt die Teilnehmenden ein, sich mit der eigenen Kamera neugierig auf dem Gelände der Akademie zu bewegen: Was nehme ich wahr? Was gibt mir Inspiration? Was möchte ich gerne fotografisch festhalten? Anregungen und Tagesimpulse fokussieren den Blick und Hinweise auf Bildgestaltung und Kameraeinstellungen erweitern die fotografische Kompetenz.

26Aug

Silent Places

Freitag, 26. August 2022 - 14:30 bis Sonntag, 28. August 2022 - 13:30

Silent Places

Orte der Stille erkunden – In einer Zeit der optischen und akustischen Reizüberflutung sind Orte der Stille ein Sehnsuchtsmotiv. Aber wie können solche Orte mit ihrer besonderen Atmosphäre und Symbolkraft fotografisch interpretiert werden? Dies soll auf Exkursionen zu ausgewählten silent places erkundet und erprobt werden, um dann die geschaffenen Arbeiten in ausführlichen Bildbesprechungen zu würdigen. (© Foto: A. v. Brill)

07Okt

Fotoforum Impulse 2022

Freitag, 07. Oktober 2022 - 16:00 bis Sonntag, 09. Oktober 2022 - 13:30

Begegnungstage in Kooperation mit der Zeitschrift fotoforum und der fotoforum Community – Diese Begegnungstage eröffnen Fotografen neue Sichtweisen für die eigene fotografische Arbeit. Akteure, Experten und Referenten geben vielfältige Impulse, wobei die Beiträge gestalterische, technische und konzeptionelle Aspekte aufweisen. Eingeladen wird zum Austausch, zum Kennenlernen und zum Wiedersehen, zum Netzwerken, Diskutieren und zum Fachsimpeln. Bereichert werden diese Fototage durch eine Ausstellung mit einer Auswahl herausragender Arbeiten des fotoforum award.

14Okt

Sehen – Fühlen – Schreiben

Freitag, 14. Oktober 2022 - 14:30 bis Sonntag, 16. Oktober 2022 - 13:30

Sehen – Fühlen – Schreiben

Fotografie und Poesie im Dialog – Jedes Bild hat eine Geschichte – manches wird zum Gedicht. Was legen wir an Emotionen in Bilder, was lesen wir heraus? Das Seminar ist so aufgebaut, dass wir zunächst in der umliegenden Natur der Frage nachgehen, wie es gelingen kann, Naturmotive so zu gestalten, dass die Fotografien Poesie in sich tragen. Dann werden wir uns auf die Suche nach Worten machen. Indem wir gleichsam in unsere Bilder hineinsehen und -hören, entstehen Kurzgedichte zu den Fotografien. Impulsvorträge sollen das Sehen und Schreiben anregen. (Foto: Tabea Vahlenkamp)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.