Stapelfelder Fotoforum

01Mär

Reportage-Fotografie: Geschichten erzählen mit der Kamera

Montag, 01. März 2021 - 11:00 bis Mittwoch, 03. März 2021 - 17:00

Reportage-Fotografie: Geschichten erzählen mit der Kamera

Gordon Welters arbeitet seit 1998 freiberuflich als Fotojournalist, vorwiegend für nationale und internationale Magazine und Zeitungen sowie für Nichtregierungsorganisationen, Unternehmen und Werbeagenturen. Seine Arbeiten erschienen in renommierten Medien wie der New York Times oder National Geographic. Die Reportage-Fotografie gilt als Königsdisziplin der journalistischen Bildberichterstattung. In diesem Workshop vermittelt Gordon Welters umfangreiches Wissen über Struktur und Aufbau von Fotoreportagen, legt den Schwerpunkt auf die Konzeption und Realisierung eigener Bildserien, bietet Hilfestellungen beim Editieren und schließt mit einer ausführlichen Bildbesprechung. (Foto: Gordon Welters)

19Apr

Malerische Fotografie

Montag, 19. April 2021 - 14:00 bis Donnerstag, 22. April 2021 - 14:00

Malerische Fotografie

Kreativseminar mit der Fotokünstlerin Jutta Engelage – Dieser Workshop ist für alle, die in einer schönen Umgebung fotografieren und eine Verbindung zwischen Fotografie und Malerei schaffen möchten. Wir lernen, mit gezielt eingesetzter Unschärfe, dem geeigneten Licht, längeren Belichtungszeiten und der eigenen Kamera zu »malen« und eigene kreative Ideen umzusetzen. Wir lassen unserer Experimentierfreude freien Lauf und fotografieren einmalige malerische Bilder. Wer mag, kann sich dabei auch im Nah- und Makrobereich bewegen, denn oft sind es die kleinen, auf den ersten Blick unscheinbaren Motive, die zu beeindruckenden Bildern führen. (Foto: Jutta Engelage)

13Mai

Naturfotografie im Frühling

Donnerstag, 13. Mai 2021 - 14:30 bis Sonntag, 16. Mai 2021 - 13:30

Naturfotografie im Frühling

Fotoworkshop mit Karsten Mosebach – Fotomotive in der Natur gibt es im Mai in schier endloser Anzahl. Überall sprießen die Blätter der Bäume. In den Mooren der Region ist der Mai ohnehin der schönste Monat für die Fotografie mit den wunderschönen weißen und puscheligen Fruchtständen des Wollgrases. Mit etwas Glück können wir an nebligen windstillen Tagen den Sonnenaufgang im Moor und mit Tautropfen übersäte Insekten fotografieren und, wenn die Witterung es zulässt, nachts den Sternenhimmel mit lichtstarken Weitwinkelobjektiven. (Foto: Karsten Mosebach)

28Mai

Fotoexerzitien - die Welt mit eigenen Augen sehen

Freitag, 28. Mai 2021 - 14:30 bis Sonntag, 30. Mai 2021 - 13:30

Fotoexerzitien - die Welt mit eigenen Augen sehen

Seminar für Achtsamkeit – Wenn das Smartphone immer griffbereit ist und jeder Augenblick des Lebens festgehalten werden muss, verliert sich der ursprüngliche Sinn des Fotografierens ins Gegenteil. Dabei ist das Fotografieren in seinem Ursprung eine Entschleunigung des Lebensrhythmus. In diesen Fotoexerzitien geht es gerade darum, stehenzubleiben, wahrzunehmen, den richtigen Moment auszuwählen und einen guten Standpunkt zu finden und den Blick auf das Wesentliche zu schulen. (Foto: Thomas Jakob)

16Jul

Fotografische Erkundung im Museumsdorf

Freitag, 16. Juli 2021 - 14:30 bis Sonntag, 18. Juli 2021 - 13:30

Fotografische Erkundung im Museumsdorf

Historische Orte mit der Digitalkamera ins Bild bringen – Vor 170 Jahren begann das Zeitalter der Fotografie, zu der Zeit standen die großen Höfe des Museumsdorfes noch an ihren Herkunftsorten. Nach einer Einführung in die Kameratechnik erkunden wir das Museumsdorf mit der Kamera. Je nach Bildkomposition sollen die Fotografien einen dokumentarischen Charakter bekommen, neue Blickwinkel ermöglichen oder durch Verfremdung auf spezielle Aspekte hinweisen. Digitale Fotografien "wie in alten Zeiten". Dieses Seminar richtet sich an Fotografie-Interessierte, die mit der Digitalkamera historische Orte in Szene setzen wollen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.