Veranstaltungen

15Okt

Spurensuche – Jüdisches Leben in Cloppenburg

Freitag, 15. Oktober 2021 - 15:30 bis 17:00

Spurensuche – Jüdisches Leben in Cloppenburg

Ein etwas anderer Spaziergang (Treffpunkt Sevelter Str. 4 - Krapp Haus) – 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland. So alt wie in Köln sind die Spuren jüdischen Lebens in der Stadt Cloppenburg natürlich nicht. Aber auch sie hatte über 225 Jahre lang eine jüdische Gemeinde, die das Leben und die Kultur in der Stadt bereichert und mitgeprägt hat. Mit dem Mord der Nationalsozialisten an dem jüdischen Volk fand diese Epoche ein grausames Ende. Dieser Nachmittag möchte Spuren jüdischen Lebens und jüdischer Kultur in Cloppenburg erinnern. Ein musikalisch- meditativer Impuls schließt den Rundgang ab. (Bild: Pixabay)

15Okt

Stille – Lebendigkeit zwischen den Zeilen

Freitag, 15. Oktober 2021 - 17:00 bis Sonntag, 17. Oktober 2021 - 13:30

Stille – Lebendigkeit zwischen den Zeilen

Erfahrungen aus der Philosophie, Psychologie und Mystik – Die Corona- Pandemie mit den Lockdown- Erfahrungen hat vielfach zu Stillständen geführt, die unfreiwillig waren. Es gibt eine Stille, die bedrückend und belastend ist. Stille kann eine Zumutung sein, aber auch zu neuen Ermutigungen führen. Die Erfahrung der Stille kann dabei helfen, die Selbst- und Weltentfremdung des modernen Lebens zu überwinden. Das Seminar verbindet theoretische mit praktischen Impulsen, Erfahrungen der Tradition mit Fragestellungen der Moderne in der »entzauberten Welt« (M. Weber). Besondere Vorkenntnisse oder Erfahrungen mit der Meditation sind nicht erforderlich. (Bild: Pixabay)

18Okt

Schülerakademie im Oldenburger Münsterland

Montag, 18. Oktober 2021 - 13:00 bis Samstag, 23. Oktober 2021 - 13:00

Schülerakademie im Oldenburger Münsterland

Kooperationsprojekt mit 16 Gymnasien aus dem Umkreis – Die Schülerakademie erweitert schulisches Lernen inhaltlich und methodisch. Seit 2002 bietet sie Gymnasiastinnen und Gymnasiasten die Möglichkeit, sich mit komplexen und spannenden Themen aus verschiedenen Fachgebieten intensiv zu beschäftigen und neue Kontakte mit Gleichgesinnten aus der Region zu knüpfen. Die Seminararbeit wird durch ein informatives und erlebnisorientiertes Rahmenprogramm ergänzt. Weitere Termine: 25. - 26.09. - Vorbereitungswochenende, 25.11. - Öffentliche Präsentation, Informationen und Anmeldung über die Homepage https://www.schülerakademie.org/ (Bild: Pixabay)

22Okt

Die Familie fotografieren

Freitag, 22. Oktober 2021 - 14:30 bis Sonntag, 24. Oktober 2021 - 13:30

Die Familie fotografieren

Einführung in die Digitalfotografie – Die ganze Familie fotografieren? Das ist wirklich eine Herausforderung! Die schönsten Familienfotografien sind die der unbeobachteten Momente in der Wohlfühlatmosphäre Zuhause! Wir fotografieren eine Familie in einem familiären Umfeld: die spielenden Kinder, arrangieren aber auch mal nur die Eltern und Großeltern. Dabei nutzen wir nicht nur das Tageslicht des Gartens, sondern fotografieren auch in Räumen und experimentieren mit und ohne Blitzlicht. (Foto: A. v. Brill)

25Okt

Geheimnisvolle Moore und Schönheit im Verborgenen

Montag, 25. Oktober 2021 - 14:00 bis Donnerstag, 28. Oktober 2021 - 15:00

Geheimnisvolle Moore und Schönheit im Verborgenen

Fotoworkshop zur Landschafts- und Makrofotografie mit Willi Rolfes – Im Oktober trägt das Moor ein farbiges, herbstliches Kleid. In den Mooren des Oldenburger Münsterlandes hüllen Nebelschwaden die Landschaft ein und verleihen ihr einen mystischen Charakter. Herbstliche Anklänge und die Rufe der Kraniche prägen die Motivwelt. Aber auch die Welt im Kleinen bietet gerade im Herbst eine inspirierende Vielfalt. Im Morgentau funkelnde Makromotive, Zugvögel vor Wolkenformationen oder nebelverschleierte Moorlandschaften in allen Farben fordern unsere Kreativität heraus. Willi Rolfes ist ein Kenner der Moore und des Oldenburger Münsterlandes . Darüber hinaus ist es selbst ein passionierter Naturfotograf und erfahrener Fototrainer. Er führt die Teilnehmer/-innen an ausgewählte Orte für diese praxisbezogene Einführung in die Naturfotografie. Täglich werden Exkursionen unternommen und mit gemeinsamen Bildbesprechungen ergänzt. Vorträge zur Bildgestaltung und eine Einführung die die digitale Bildbearbeitung runden das Seminarprogramm ab. Das Seminar wendet sich an Fotografen/-innen mit guten Grundkenntnissen. (Foto: Willi Rolfes)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.