Veranstaltungen

01Feb

(Saint) Brigid - Keltische Göttin und christliche Heilige

Freitag, 01. Februar 2019 - 17:00 bis Sonntag, 03. Februar 2019 - 13:30

(Saint) Brigid - Keltische Göttin und christliche Heilige

Der 1. Februar ist im keltischen Jahreskreis "Imbolc", der Tag der (heiligen) Brigid, der keltische Frühlinsgbeginn. Brigid gilt als Brückenbauerin, denn in ihr verschmelzen vorchristliche und christliche Traditionen. In diesem Seminar werden wir uns intensiv mit der Figur der Brigid auseinandersetzen. Wir lauschen ihren Geschichten und Legenden und lernen ihre wichtigsten Symbole kennen. Neben der Vermittlung von Hintergrundwissen werden wir in meditativen Tänzen und rituellen Einheiten Brigid, ihre Symbole und die Kraft von Imbolc erfahren. (Foto: Brigid-Kreuz)

07Feb

»Einen (kleinen) Schritt weiter – auf die eigene Art!« Schwierige Gespräche mit Eltern wertschätzend lösungsorientiert führen

Donnerstag, 07. Februar 2019 - 09:00 bis Freitag, 08. Februar 2019 - 17:00

»Einen (kleinen) Schritt weiter – auf die eigene Art!« Schwierige Gespräche mit Eltern wertschätzend lösungsorientiert führen

Fortbildung für Erzieher/ innen in Zusammenarbeit mit dem LCV Vechta – In Theorie und Praxis werden die Teilnehmenden gestärkt, Zugang zu Eltern zu finden, Stärken und Veränderungspotential aufzuspüren sowie Gespräche mit Eltern ruhig, sachlich, motivierend und effektiv zu führen. Die Anmeldung erfolgt über den LCV Vechta.

08Feb

Sich ausbreiten wie ein Baum, Erde fühlen und Kraft spüren

Freitag, 08. Februar 2019 - 17:00 bis Sonntag, 10. Februar 2019 - 13:30

Sich ausbreiten wie ein Baum, Erde fühlen und Kraft spüren

Tai-Chi-Seminar für Anfänger und Fortgeschrittene – Tai-Ji wird seit Jahrhunderten in China zur Verbesserung der körperlichen und geistigen Gesundheit praktiziert. Ruhige, sanft fließende Bewegungsabläufe, die Atmung und eine nach innen gewandte Aufmerksamkeit regen die sogenannte Vitalkraft, Qi, an. Kennzeichnend für Tai-Ji ist der kontinuierliche Bewegungsfluss ohne Pausen. In diesem Wochenend-Seminar für Anfänger und Fortgeschrittene jeglichen Alters, werden die fünf Elemente und Kreise in Anlehnung an die Schule von Al Huang geübt. Qi Gong, Meditation und meditativer Tanz sind ergänzende Kurselemente.

09Feb

»Jeder Schnitt bringt Triebe«

Samstag, 09. Februar 2019 - 09:00 bis 15:00

»Jeder Schnitt bringt Triebe«

Gartensträucher und -bäume schneiden – In diesem Seminar wird Gartenplaner Antonius Bösterling in den Stapelfelder Gärten auch praktisch zeigen, wie eine artgerechte Verjüngung und Auslichtung von Bäumen und Sträuchern sowie die Formgebung von Gehölzen erfolgen muss, immer unter dem Gesichtspunkt: jeder Schnitt bringt Triebe. Wir werden den artgerechten Habitus erkennen, der bei jedem Schnitt erhalten bleiben muss. Es erfolgen Hinweise zum Schnitt von Rosen, Hortensien, Kletterpflanzen, Hecken und von freigewachsenen Taxus und Blütensträuchern. Nach einer theoretischen Einführung werden praktische Übungen durchgeführt. - © Foto: fotolia

09Feb

Plattdüütsch Warkstäe – Ein Dag för Schrievers

Samstag, 09. Februar 2019 - 09:30 bis 17:00

Plattdüütsch Warkstäe – Ein Dag för Schrievers

Nu kiek eis an! – In de Plattdüütsch Warkstäe Stapelfeld laat sik Schrieverslüüe wat to een vörgeeven Thema infallen: Riemels, kotte Vertellen, Geschichten. In ’n Koppel wedd dor achteran mitnanner över prootet. So krigg manges noch een betern Dreih an sien Wark. Dor kummp alltied een muntern Koppel binanner. Kiek maal to! Maak mit! Dat maakt Pläseer!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen