Veranstaltungen

30Apr

Strich für Strich

Freitag, 30. April 2021 - 17:00 bis Sonntag, 02. Mai 2021 - 13:30

Strich für Strich

Meditatives Zeichnen nach Zentangle – Zentangle® ist eine Methode des Zeichnens, die von Rick Roberts und Maria Thomas in den USA entwickelt wurde. Der Begriff »Zentangle« setzt sich aus »Zen« und »Tangle« zusammen. Dabei steht »Zen« für den meditativen Aspekt, für das Zur-Ruhe-Kommen. »Tangle« beschreibt verschlungene Muster, die in ihrer ornamentalen Ästhetik verzaubern können. Neben dem künstlerischen Schaffen gewinnt diese Methode durch den Prozess des Zeichnens – als kreativer Impuls für Achtsamkeit und Besinnung. (Bild: Eine nach der Methode des Zentangle® geschaffene Arbeit von Henrike Bratz)

01Mai

KUNSTvoll: Wenn Bild und Musik sich vereinen

Samstag, 01. Mai 2021 - 15:00 bis Sonntag, 02. Mai 2021 - 14:00

KUNSTvoll: Wenn Bild und Musik sich vereinen

Seminar über die Filmkunst – Einstellung, Perspektive, Farbgebung, Beleuchtung, Bildwechsel, Musikeinsatz, Tempo, Stille ...: Meist wird uns beim Anschauen von Filmen gar nicht bewusst, wie durchdacht visuelle und auditive Elemente eingesetzt und kombiniert sind. Freuen Sie sich auf Aha-Erlebnisse, wenn wir anhand ausgewählter Filmausschnitte erkunden, welche Ideen Filmemacher für die Gestaltung der Bild- und Musikebene entwickeln und wie deren Wechselwirkung unsere Wahrnehmung der Filmfiguren und des Geschehens lenkt. Dabei entdecken wir auch die spannenden Unterschiede zwischen stehendem und bewegtem Bild bzw. eigenständiger und unterlegter Musik. (© Foto: Adobe Stock)

03Mai

»Lernen lernen«

Montag, 03. Mai 2021 - 09:30 bis Mittwoch, 05. Mai 2021 - 17:00

»Lernen lernen«

Kreative Lerntechniken für Auszubildende, Studierende und Weiterbildner – Wie kann lernen gelingen? Ganz einfach: Man muss Lernende lernen lassen. Die besten Strategien sind angeboren und Kinder nutzen diese im Spiel. Als Erwachsene können wir hier wieder andocken und einige Strategien nutzen, um einfacher und nachhaltiger zu lernen. Leider verwechseln wir lernen mit »Pauken« und so machen wir uns den Weg zum Wissensgewinn unnötig schwer. Dieses Seminar eignet sich nicht zur kurzfristigen Prüfungsvorbereitung, sondern soll Menschen, die sich in Lernprozessen befinden, Strategien aufzeigen, wie sie einfacher, effektiver und effizienter lernen können. (Bild: Pixabay)

07Mai

#theologisch.klar III

Freitag, 07. Mai 2021 - 17:00 bis Samstag, 08. Mai 2021 - 17:00

#theologisch.klar III

Erlösung – Wird irgendwann alles gut? – Die Kirchen hätten, so ist in der Corona-Zeit oft zu hören, wenig Tröstliches zu sagen gehabt angesichts von Krankheit, Angst und Tod. Aber ist da nicht die Hoffnung auf Erlösung, ja die Überzeugung, dass alles Unheilvolle, Dunkle, Traurige überwunden, weil von Gott aufgehoben wird? »Wer glaubt denn da noch dran«, sagen selbst Kirchenchristen angesichts von Epidemien, Unfällen und Kriegen mit inbrünstigem Zweifel. Wird am Ende alles gut oder kann das, wie der Journalist Tobias Haberl kürzlich spöttisch schrieb, »eigentlich nur behaupten, wer an Erlösung und Auferstehung glaubt«? Das wollen wir in Auseinandersetzung mit biblischen und systematisch-theologischen Positionen diskutieren. (Foto: umbrella, Pixabay)

07Mai

In all meinen Farben

Freitag, 07. Mai 2021 - 17:00 bis Sonntag, 09. Mai 2021 - 13:30

In all meinen Farben

Ein kreatives Wochenende über Gottes- und Menschenbilder - Seminarreihe in Zusammenarbeit mit der Pfarrei St. Jakobus, Saterland – Einladung zur kreativen Auseinandersetzung mit mir selbst, meiner Identität und meiner inneren Sehnsucht. Impulse zur Frage, wie mein Selbst-, Menschen- und Gottesbild einen kreativen Ausdruck finden kann. (Bild: Pixabay) - Anmeldungen über das Pfarrbüro St. Jakobus: Tel. 04498-707730 oder pfarramt@kirche-saterland.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.