Veranstaltungen

18Apr

Neu hier?

Donnerstag, 18. April 2024 - 09:00 bis Freitag, 19. April 2024 - 17:30

Einführungsseminar für neue Mitarbeiter*innen im kirchlichen Dienst – Wer neu ist im kirchlichen Dienst, hat sicher die eine oder andere Frage – zur Organisation der Kirche im Oldenburger Land, zur Struktur von Diensten und Ämtern, zum kirchlichen Arbeitsrecht oder der Kirchenfinanzierung. Dieses Seminar für neue kirchliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter thematisiert, was es bedeutet, Teil einer Dienstgemeinschaft in der katholischen Kirche im Oldenburger Land zu sein. Während der beiden Tage gibt es aber nicht nur Wissenswertes zum neuen Arbeitsverhältnis. Es besteht ebenso die Möglichkeit, Kontakt zu Kolleginnen und Kollegen aus anderen Arbeitsfeldern zu knüpfen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bischöflich Münsterschen Offizialats und der Katholischen Akademie kennen zu lernen und gemeinsam Gottesdienst zu feiern. Das Einführungsseminar will dazu beitragen, dass

18Apr

Musik fachfremd unterrichten von der Pike auf (Teil 3)

Donnerstag, 18. April 2024 - 10:30 bis Freitag, 19. April 2024 - 13:30

Musik fachfremd unterrichten von der Pike auf (Teil 3)

Seminarformat für Grundschullehrkräfte in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung an der Universität Vechta – Unsere mittlerweile 5teilige Seminarreihe vermittelt in jedem Kurs vielfältige Ideen zu allen Kompetenzbereichen des Musikunterrichts. Daher können die Seminare einzeln gebucht und müssen nicht der Reihenfolge nach besucht werden. Freuen Sie sich in Teil 3 auf weitere Bewegungslieder, Tänze, Mitmach- und Mitspielsätze, Klang- und Stimmbildungsgeschichten sowie Liedgestaltungsideen. Dabei setzen wir Stabspiele, Boomwhackers und Percussion ein und gehen ganz praktisch mit grafischer und klassischer Notation um.

19Apr

„Spindel, Spindel, geh du aus, bring den Freier in mein Haus.“

Freitag, 19. April 2024 - 16:00 bis Sonntag, 21. April 2024 - 13:30

„Spindel, Spindel, geh du aus, bring den Freier in mein Haus.“

Märchenseminar in Kooperation mit der EMG – Spinnen ist eine der ältesten Kulturtechniken, und so ist es kein Wunder, dass es uns in den Märchen vielfältig begegnet. Vor allem weibliche Märchenfiguren spinnen. So ist das Spinnen unzertrennbar mit dem Weiblichen verbunden. Sinnbildlich sprechen wir vom gesponnenen Lebensfaden, und in der Mythologie wird dieser von den Schicksalsfrauen gesponnen, bemessen und schließlich abgeschnitten. Im Seminar werden wir ausgewählte Märchen auf die Bedeutung des Spinnens hin befragen und schauen, welche Erfahrungen die Märchenfiguren mit und beim Spinnen machen. Und auch wenn wir heute selten noch mit der Spindel einen realen Faden spinnen müssen, so werden wir doch anhand des imaginären Fadens nachspüren, was das Spinnen in den Märchen mit unseren Erfahrungen zu tun hat. Anmeldung über www.maerchen-emg.de.

21Apr

Probleme mit dem »einen« Gott.

Sonntag, 21. April 2024 - 19:30 bis 21:30

Odo Marquards skeptische Religionskritik – Die Skepsis hat viele Gesichter. Nach ihr sind philosophische Schulen der Antike benannt. Die Skepsis als Grundhaltung ist auch ein Thema der modernen Philosophie. Nach dem Zweiten Weltkrieg sprach man sogar von einer »skeptischen Generation«. Heute begegnen viele Menschen den religiösen Traditionen und Institutionen mit Skepsis: den christlichen Kirchen, aber auch tradierten Lebensformen wie der Ehe. Dabei könnten gerade nachdenkliche Christen viel von den skeptischen Stimmen lernen, von den äußeren Kritikern, aber auch von den inneren »Gegen-Stimmen «. Zu solchen Lerngesprächen lädt diese Reihe ein.

22Apr

Bildungsurlaub - "Platt to go"

Montag, 22. April 2024 - 11:00 bis Mittwoch, 24. April 2024 - 16:00

Plattdeutsch lernen für Interessierte in Beruf und Alltag – Sie möchten Plattdeutsch lernen und gern im beruflichen Kontext im Bereich Pflege, Verwaltung, Dienstleistung oder Handwerk nutzen. Dat kriegt wi sacht hen. In diesem Kurs werden erste Grundkenntnisse der plattdeutschen Sprache auf spielerische Art in lockerer Atmosphäre erprobt und geübt. als BU anerkannt: B24-122814-53 Veranstalter Nr: 1213/84

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.