Veranstaltungen

08Aug

»Einfach mal machen?« (Teil 1 )

Montag, 08. August 2022 - 11:00 bis Mittwoch, 10. August 2022 - 16:00

Konzeption und Planung von Vorbereitungskursen zur ehrenamtlichen Mitarbeit im hospizlichen Kontext – Ziel des Seminares ist die Erlangung von Handlungssicherheit in der Auswahl von Themenschwerpunkten unter Berücksichtigung ihrer Relevanz für den Hospizdienst und der Rahmenempfehlungen des DHPV. Didaktische Reduktion, Methodik und Gruppendynamische Prozesse werden im Hinblick auf hospizliche Haltung und mögliche ehrenamtliche Mitarbeit der Teilnehmenden reflektiert, eingeübt und für die Anwendung in der Praxis umgesetzt.

08Aug

Aus der Heimat geflohen

Montag, 08. August 2022 - 11:00 bis Freitag, 12. August 2022 - 15:30

Aus der Heimat geflohen

Hoffnung auf ein Zuhause in unsicheren Zeiten – Eingeladen sind hier besonders Flüchtlingsfamilien, die aus der Ukraine zu uns in die Region gekommen sind. Wir wollen informieren über Perspektiven und Möglichkeiten vor Ort, über Schule und Ausbildungsmöglichkeiten. Im Mittelpunkt stehen auch die gemeinsame Begegnung und der Austausch über anstehende Fragen und Hoffnungen. Die Tage dienen dem gegenseitigen Kennenlernen und der Orientierung. Für diese Veranstaltung wird eine Förderung aus Mitteln der bpb über die AKSB beantragt.

15Aug

Steinzeichen

Montag, 15. August 2022 - 11:00 bis Samstag, 20. August 2022 - 15:00

Steinzeichen

Künstlerische Auseinandersetzung in Sandstein – Zu einem Ausflug in die Steinzeit laden die Bildhauerseminare ein. Denn die Bearbeitung eines Steins zählt zu den frühesten künstlerischen Äußerungen der Menschheit. Steine wurden aufgerichtet, um ein Zeichen zu setzen, um zu markieren sowie um die Verbindung von Erde und Himmel zu symbolisieren. Häufig ist auch der Stein Bildträger einer geheimnisvollen Zeichenwelt. So verdichtet z. B. das Symbol der Spirale den Kreislauf der Natur. Aber menschliche oder tierische Motive können unter der Überschrift »Steinzeichen« gedeutet werden, wie in einem kunsthistorischen Impuls zu Beginn dieser Workshops deutlich wird.

19Aug

Neugierig bleiben auf die Welt um mich herum

Freitag, 19. August 2022 - 14:30 bis Sonntag, 21. August 2022 - 13:30

Neugierig bleiben auf die Welt um mich herum

Fotoexerzitien – In diesem Fotokurs können Sie mit Neugier auf Entdeckungsreise gehen, dabei die kleinen Dinge am Wegesrand entdecken und große Dinge einmal ganz anders sehen. Möchten Sie mit anderen in einen Austausch über Ihre Fotos kommen, sich gegenseitig anregen, nachfragen und Ideen einbringen? Möchten Sie einfach mal Zeit für sich haben und doch Teil einer Gruppe sein? Thomas Jakob, Diplom-Religionspädagoge und Fotograf, lädt die Teilnehmenden ein, sich mit der eigenen Kamera neugierig auf dem Gelände der Akademie zu bewegen: Was nehme ich wahr? Was gibt mir Inspiration? Was möchte ich gerne fotografisch festhalten? Anregungen und Tagesimpulse fokussieren den Blick und Hinweise auf Bildgestaltung und Kameraeinstellungen erweitern die fotografische Kompetenz.

19Aug

Fun Tashlikh – Klezmer-WORKSHOP mit Yxalag

Freitag, 19. August 2022 - 17:00 bis Sonntag, 21. August 2022 - 19:30

Fun Tashlikh – Klezmer-WORKSHOP mit Yxalag

Im Rahmen des Cloppenburger Kultursommers – Die sieben MusikerInnen von Yxalag begeistern nicht nur auf der Bühne, sondern auch im Seminarraum! Ein ganzes Wochenende lang vertiefen sie sich mit uns in unterschiedlichste Klezmer-Stücke und gehen auf stiltypische Phrasierung, Ornamentik, Begleitung und Improvisation ein. Dabei wechseln sie zwischen dem Spiel in Gesamtbesetzung und in Gruppen, die mal nach Instrumentengruppe sortiert und mal gemischt besetzt werden. Besondere Highlights sind Jamsessions und das gemeinsame Aufführen einiger Stücke beim Yxalag-Konzert (21.08.). So eignet sich der Workshop für alle, die in die Welt des Klezmer einsteigen wollen, wie auch für erfahrene SpielerInnen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.