Veranstaltungen

09Nov

Stapelfelder Trauerforum: So geben Sie Kraft und Unterstützung - Rituale helfen Angehörige

Dienstag, 09. November 2021 - 14:30 bis 17:00

Stapelfelder Trauerforum: So geben Sie Kraft und Unterstützung - Rituale helfen Angehörige

Das Stapelfelder Trauerforum ist ein Kooperationsprojekt der Katholischen Akademie mit der Gemeindecaritas in den Dekanaten Cloppenburg, Vechta und Friesoythe sowie dem Hospizdienst im Landkreis Cloppenburg. Es greift Fragen und Inhalte auf, die sich in der Arbeit der ehrenamtlich Mitarbeitenden im Trauerbesuchsdienst, der Trauerbegleitung oder dem Hospizdienst stellen. Gleichzeitig dienen die Studiennachmittage auch dem gemeinsamen Austausch, der Begegnung und gegenseitigen Stärkung.

09Nov

Martinsabend 2021

Dienstag, 09. November 2021 - 19:00 bis 21:00

Martinsabend 2021

Für gesellschaftlich engagierte Menschen im Oldenburger Land – Der Heilige Martin ist Dialog und Diskussion nie aus dem Weg gegangen, wenn es um Fragen des friedlichen und gedeihlichen Zusammenlebens ging. Eine der relevantesten Fragen zur Sicherung des gesellschaftlichen Friedens in unserem Land ist die nach dem Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Religionen und Kulturen. Wie kann das heute gelingen – in Respekt voreinander, vielleicht sogar im interessierten Miteinander zu leben, zu feiern, zu beten: an St. Martin und Weihnachten, aber auch im Ramadan?! Aiman Mazyek ist einer der profiliertesten Vertreter des Islam in Deutschland. Immer wieder meldet er sich zu Wort, wo es um gesellschaftliche, politische und religiöse Fragen und das friedliche Zusammenleben geht. So gibt er als Vorsitzender des Zentralrats der Muslime und Mitglied der Deutschen Islam-Konferenz einem ebenso profilierten wie dialogfähigen Islam eine Stimme. Am Martinsabend wollen wir mit ihm ins Gespräch kommen. (Foto: yunay)

10Nov

Vom Gebrauch der Lüste

Mittwoch, 10. November 2021 - 19:30 bis 21:45

Vom Gebrauch der Lüste

Liebe als Lebenskunst bei Michel Foucault – Die Liebe als menschliches Phänomen hat Philosophinnen und Philosophen zu allen Zeiten fasziniert und irritiert. Häufig sind biographische Erfahrungen in die philosophischen Theorien eingeflossen. Oder sind die Biographien ein Spiegel bestimmter philosophischer Einsichten? Die Abendreihe lädt in Vortrag und Gespräch zu Stichproben aus der älteren und neueren Philosophiegeschichte ein. Leitung: Pf. Dr. habil. Marc Röbel (Bild: Pixabay)

12Nov

Ein Wochenende wie in Taizé

Freitag, 12. November 2021 - 17:00 bis Sonntag, 14. November 2021 - 13:30

Ein Wochenende wie in Taizé

Gesang – Gebet – Begegnung – »Hell brennt ein Licht in unsrer Nacht«, heißt es in einem beliebten Taizé-Lied. Gerade jetzt brauchen wir Zeiten und Orte, die uns hoffnungsfroh und zuversichtlich machen. Und so kommen wir hier in Stapelfeld zu Gebet und Gesang, Bibelarbeit und Workshops, Austausch und Miteinander wie in Taizé zusammen. (Bild: Pixabay)

12Nov

Philosophische Leselust

Freitag, 12. November 2021 - 19:30 bis 21:30

Philosophische Leselust

Die Abendreihe macht neuere Bucherscheinungen aus dem Bereich der Philosophie zum Thema. Ob es um die Künstliche Intelligenz, die romantische Liebe, das bedingungslose Grundeinkommen oder Fragen der Spiritualität und Sinnsuche geht – Philosophen und Philosophinnen begleiten seit der Antike das Zeitgeschehen mit ihren oft faszinierenden und irritierenden Gedanken. Ein Angebot an alle, die neugierig darauf sind, mit anderen um die Ecke zu denken. Der jeweilige Buchtitel wird im Vorfeld über die Tagespresse und unsere Homepage bekanntgegeben. (Bild: Das Buch des Lebens, Motiv aus dem Stapelfelder Triptychon von Egbert Verbeek)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.