Veranstaltungen

24Mär

Wer schreit, hat Unrecht (oder mittlerweile doch Recht)?

Mittwoch, 24. März 2021 - 19:30 bis 21:00

Wer schreit, hat Unrecht (oder mittlerweile doch Recht)?

Ob in sozialen Medien, auf Anti-Corona- Demonstrationen oder auch im Bundestagswahlkampf: es wird beschimpft, geflucht, geleugnet und beleidigt. Diskussion auf Augenhöhe und sachlicher Streit sind kaum noch zu hören. Woran liegt das? Ein sprechwissenschaftliches Plädoyer für die Renaissance einer Debattenkultur. (© Foto: Adobe Stock)

25Mär

»Damit es ein Fest wird«

Donnerstag, 25. März 2021 - 19:30 bis 21:00

»Damit es ein Fest wird«

Ehevorbereitung kreativ – Gestalten Sie Ihr kirchliches Hochzeitsfest ganz persönlich und individuell! In diesem Abendkurs machen wir Sie mit den Riten und Symbolen der Trauung vertraut. Sie erfahren alles über den Ablauf, die Elemente und die Gestaltungsmöglichkeiten des Gottesdienstes – und wir machen Ihnen Vorschläge für Lieder, Texte und Geschichten. (© Foto: Adobe Stock)

26Mär

Schreiben wie die Mönche

Freitag, 26. März 2021 - 14:30 bis Sonntag, 28. März 2021 - 13:30

Schreiben wie die Mönche

Kalligrafiewerkstatt für Einsteigende und Fortgeschrittene – Im »Stapelfelder Scriptorium« wird in die Kunst des schönen Schreibens eingeführt sowie zur kreativen Auseinandersetzung mit Pinsel und Feder eingeladen. Es entstehen Buchstaben, Wörter oder kleine Texte: »Die Ruhe dieser Arbeit erfüllt das ganze Wesen mit einer umfassenden Zufriedenheit, wo Zeit und Raum uns nicht mehr kümmern noch belasten. « (Andreas Schenk)

26Mär

Der »Hildegard-Garten« – eine Apotheke im Garten

Freitag, 26. März 2021 - 17:00 bis Sonntag, 28. März 2021 - 13:30

Der »Hildegard-Garten« – eine Apotheke im Garten

Einführung in Leben und Wirken der heiligen Hildegard von Bingen – Hildegard von Bingen war in ihrer Zeit nicht nur eine große Theologin, sondern auch herausragende Heilkundige. So sind typische Bewohner in einem Hildegard–Garten: Salbei, Alant, Borretsch, Mutterkraut, Estragon, Petersilie, Dill, Oregano, Majoran. Fenchel, Heilziest, Knoblauch, Kresse, Lavendel, Minze, Kerbel, Petersilie, Pfingstrosen. Rosmarin, Salbei, Thymian, Ysop u. v. m. In diesem Seminar geht es um die Idee und Gestaltung eines Hildegard-Kräutergartens. (© Foto: Adobe Stock)

27Mär

» … denn wir alle haben Teil an dem einen Brot« (1 Kor 10,17)

Samstag, 27. März 2021 - 08:45 bis 18:00

» … denn wir alle haben Teil an dem einen Brot« (1 Kor 10,17)

Praixisseminar zur Erlangung der Kirchlichen Beauftragung mit dem Kommunionhelferdienst in Kooperation mit der Abteilung Seelsorge im Bischöflich Münsterschen Offizialat – Kommunionhelferinnen und Kommunionhelfer kommen aus der Gemeinde und üben ihren Dienst für die Gemeinde aus. Sie können Spender der Heiligen Kommunion in der Messfeier wie auch im Krankenhaus, Altenheim oder in einer Hausfeier sein. Der Kurs dient der inneren und äußeren Vorbereitung auf diesen liturgischen Dienst. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erlangen damit die »Kirchliche Beauftragung mit dem Kommunionhelferdienst«, die ihnen dann in Form einer Urkunde in der Gemeinde vom Pfarrer überreicht wird. Interessierte wenden sich bitte zuerst an den leitenden Pfarrer ihrer Gemeinde. Die Anmeldung kann nur im Auftrag des Pfarrers über das zuständige Pfarrbüro beim BMO Vechta erfolgen. (© Foto: Adobe Stock)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.