Veranstaltungen

13Feb

Philosophische Lese-Lust

Mittwoch, 13. Februar 2019 - 19:30 bis 21:45

Philosophische Lese-Lust

Philosophische Bestseller wecken: Die Reihe präsentiert auch in diesem Jahr wieder philosophische Neuerscheinungen und angesagte Bestseller. Ausgewählt werden Werke, die allgemeinverständlich und lebensnah Fragen der Zeit aufgreifen oder helfen, die eigene Existenz zu deuten. An diesem Abend geht es um das Buch „Künstliche Intelligenz – Was sie kann & was uns erwartet“ von Manuela Lenzen. (ISBN 978-3-406-71869-4). Für eine fruchtbare Teilnahme ist es sinnvoll, das Buch gelesen zu haben. Bild: Rembrandt/Aristoteles und die Homers (um 1665)

15Feb

Inspiration Natur

Freitag, 15. Februar 2019 - 17:00 bis Sonntag, 17. Februar 2019 - 13:30

Inspiration Natur

8. Stapelfelder Fototage – Die inspirierende Kraft der Natur für die Fotografie ist das Leitthema der 8. Stapelfelder Fototage. Vorträge über gestalterische Grundfragen sowie über Themen, Projekte und Ziele der Naturfotografie werden durch ergänzende Workshops bereichert. Auch soll zu Beginn über das Verhältnis von Naturfotografie und den Naturwissenschaften nachgedacht werden. Wir laden herzlich ein zu Fototagen des inhaltlichen Austauschs, des sinnlichen Erlebens und natürlich auch der Begegnung.

18Feb

Musik fachfremd unterrichten von der Pike auf - Teil 2

Montag, 18. Februar 2019 - 10:30 bis Dienstag, 19. Februar 2019 - 13:30

Musik fachfremd unterrichten von der Pike auf - Teil 2

Fortbildung für Grundschullehrkräfte in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung an der Universität Vechta – In den Fortsetzungsteilen zu unserem Seminarformat "Musik fachfremd unterrichten von der Pike auf" können Sie Ihren "Musikkoffer" weiter auffüllen: Wir lernen weitere Bewegungslieder, Tänze, Mitspielsätze, Klanggeschichten und Liedgestaltungsideen für Stabspiele, Boomwhackers und Rhythmusinstrumente kennen. Auch gibt es weitere Vorschläge zur Einführung von Instrumenten und zum Umgang mit grafischer und klassischer Notation. Man kann an Teil 2 teilnehmen, ohne Teil 1 besucht zu haben. - © Foto: Maria / Africa Studio – Fotolia.com

19Feb

Energie und Kosten sparen! Einführung in das Umweltmanagementsystem und ins Energiemanagement

Dienstag, 19. Februar 2019 - 11:00 bis 17:00

Energie und Kosten sparen! Einführung in das Umweltmanagementsystem und ins Energiemanagement

Zukunft Einkaufen – Glaubwürdig wirtschaften – Initiative für Kirchengemeinden und kirchliche Einrichtungen Papst Franziskus hat mit seiner Enzyklika Laudato Si alle Christinnen und Christen an ihre Verantwortung für die Schöpfung erinnert. Die Initiative »Zukunft einkaufen« verfolgt als Ziele die Reduktion des Verbrauchs von Energie und Ressourcen in Kirchen und ihren Einrichtungen und Umstellung der Beschaffung auf der Grundlage ökologischer und sozialer Kriterien in Richtung Nachhaltigkeit. Wir laden Verantwortliche aus den Kirchengemeinden und kirchlichen Gremien sowie Interessierte ein, dieses Projekt selbst in einem strukturierten Prozess anzugehen:

20Feb

Auftakt: »Zukunft: nachhaltig und geschlechtergerecht. Wie gelingt Veränderung?«

Mittwoch, 20. Februar 2019 - 17:30 bis 21:00

Auftakt: »Zukunft: nachhaltig und geschlechtergerecht. Wie gelingt Veränderung?«

Zukunft: nachhaltig und geschlechtergerecht – Seminarreihe in Kooperation mit dem kfd Landesverband Oldenburg In welcher Welt wollen wir leben? Wie muss sie gestaltet sein, dass sie lebenswert ist – jetzt und in Zukunft? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des kfd- Themas »Zukunft: nachhaltig und geschlechtergerecht«, mit denen die kfd Veränderungen im Verband, in der Kommune und in der Kirche anstoßen möchte. Ziel ist es, neue Impulse für ein gerechtes, schöpfungsfreundliches und nachhaltiges Handeln zu setzen, am Beispiel der Themenfelder »Textilien«, »Garten« und »Lebensmittel« konkrete Empfehlungen zu erhalten und Anstöße für Veränderungen zu geben. Grundlagen des Projektes sind die Beschlüsse der UN zu den nachhaltigen Entwicklungszielen 2015, das Weltklimaabkommen von Paris, die Enzyklika Laudato si‘ und die Position der kfd »Zukunft: nachhaltig und geschlechtergerecht «, die die kfd-Bundesversammlung im Jahr 2015 einstimmig verabschiedet hat. Anmeldungen bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 04441 872-282 - © Foto: fotolia

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen