Aktuelles

100 Dienstjahre

100 Dienstjahre

Mitarbeiterehrung in der KAS – Im Rahmen einer kleinen Feierstunde ehrte die Katholische Akademie Stapelfeld drei Mitarbeiter für ihre langjährige Mitarbeit. Seit 35 Jahren ist Frau Rita Hinrichsmeyer bei der Akademie beschäftigt. Als Chefsekretärin arbeitete sie bereits mit dem langjährigen Direktor Dr. Schröder zusammen . Der Umgang mit den vielfältigen Menschen liegt ihr dabei besonders am Herzen. Heute verantwortet sie das Sekretariat des pädagogischen Direktors Dr. Heinrich Dickerhoff, der ebenfalls 35 Jahre in Stapelfeld beschäftigt ist. Der ausgebildete Theologe hat als Dozent das Haus seit 1978 mit aufgebaut und über Jahrzehnte das inhaltliche Profil gestaltend geprägt. Seit 2006 ist Dr. Heinrich Dickerhoff verantwortlich für die thematische Ausrichtung der Einrichtung. Frau Angelika Walter kann auf eine 30jährige Dienstzeit zurückblicken. Sie ist die "Stimme des Umweltzentrums" und koordiniert den Aufenthalt der rund 160 Schulklassen, die jährlich mit rund 3.700 Schülern den außerschulischen Lernstandort besuchen. Foto von Willi Rolfes v.lks: Angelika Walter, Dr. Heinrich Dickerhoff u. Rita Hinrichsmeyer.

Inspiration Natur noch wenige Plätze frei

Inspiration Natur noch wenige Plätze frei

Das Cloppenburger Wochenblatt berichtete in aktuellen Ausgabe über die Stapelfelder Fototage. Noch sind wenige Plätze frei ...

Weihnachts- und Neujahrswünsche

Weihnachts- und Neujahrswünsche

Weihnachten – im kleinen Leben leuchtet der Himmel auf! Wir sind endlich, aber unendlich gewollt! Ein von diesem Licht, das auf unser Leben fällt, erhelltes und so gesegnetes Weihnachtsfest wünschen wir Ihnen. Und das dieser Segen sie durch ein gutes und erfülltes Jahr 2014 begleitet und trägt. Dr. Heinrich Dickerhoff Foto © Willi Rolfes

Dialog der Künste I

Musik und Malerei der Renaissance im gemeinsamen Blick – Vom 18. bis zum 19. Januar 2014 lädt die Katholische Akademie Stapelfeld zu einer Reise in die Renaissance ein. In der Zeit der Erfindung des Buchdrucks und der Entdeckung Amerikas brach man auch auf dem Gebiet der Künste zu neuen Ufern auf. Dr. Martin Feltes und Dr. Ulrike Kehrer erläutern bahnbrechende künstlerische Entwicklungen und spüren mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Gemeinsamkeiten von malerischen und musikalischen Werken auf. Das Seminar bildet den Auftakt der neuen Seminarreihe „Dialog der Künste“, in der ausgewählte Epochen der Kunst- und Musikgeschichte aufgegriffen werden. Weitere Informationen:

Freude und Fitness im Alter - Seniorentanz

Freude und Fitness im Alter - Seniorentanz

Bildungsurlaub für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Seniorenarbeit – Personen, die Seniorentanzgruppen leiten möchten oder dies bereits tun, aber auch Personen, die einfach nur Freude am Tanzen haben, lädt Musikdozentin Dr. Ulrike Kehrer in die Katholische Akademie Stapelfeld ein. Vom 5. bis zum 7. Februar 2014 vermittelt die Referentin Rautgundis Grewe einfache und anspruchsvollere internationale Folkloretänze mit unterschiedlichen Aufstellungen und variierendem Charakter. Das Seminar ist als Bildungsurlaub für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Seniorenarbeit anerkannt. © Foto: Microstockfish-Fotolia.com Weitere Informationen:

<<  138 139 140 141 142 [143144 145 146 147  >>  
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.