Aktuelles

All you need is love

Eine Rücksicht auf die 60er Jahre – Impressionen aus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland am 14.03.2013 unter Leitung von Dr. Heinrich Dickerhoff Geschichte verlangt Rück-Sicht! Um zurückzuschauen in vergangene Zeiten, muss ich meine heutigen Interessen ein wenig zurückstellen und mich einlassen auf Sorgen und Kämpfe, Glück und Leid vergangener Zeiten und Menschen. Geschichte verlangt aber auch Rücksicht der Nachgeborenen, dass sie - in sicherer Entfernung - nicht vorschnell und hart sind bei ihrem Urteil über das Bemühen der Vorangegangenen.

Betrieb des Monats

Betrieb des Monats

Die Niedersächsische Landwirtschaftskammer hat soeben unser Haus zum "Betrieb des Monats" erklärt. Damit würdigt die Kammer das Engagement der Akademie im Bereich Hauswirtschaft. Am Beispiel der Auszubildenden Lena Neumann wird der Ausbildungsberuf erläutert und die Arbeits- und Lernbedingungen in unserem Hause beschrieben. Hier geht es zum Beitrag ...

Qualifikation Fachkraft Psychomotorik erfolgreich abgeschlossen

Qualifikation Fachkraft Psychomotorik erfolgreich abgeschlossen

Erfolgreich teilgenommen haben diese 15 Teilnehmerinnen an der Zusatzqualifikation zur Fachkraft Psychomotorik an der Katholischen Akademie in Stapelfeld. Nach bestandener Prüfung sind die Absolventen nun befähigt, entsprechende Bewegungsangebote in psychomotorischen Fördergruppen anzubieten. Durchgeführt wurde diese Kursreihe von den beiden Motopädagogen Egon Kassens und Lutz Genrich. Ein neuer Kurs ist für den Herbst 2013 geplant, ein Informationstag zu dieser Weiterbildung wird am 14.September in Stapelfeld stattfinden.

Vortrag von Verena und Georg Popp-Hackner

Vortrag von Verena und Georg Popp-Hackner

2. Stapelfelder Fototage - Inspiration-Natur – Ein Highlight der Stapelfelder Fototage "Inspiration Natur" wird sicherlich der Vortrag von Verena und Georg Popp-Hackner. Das Cloppenburger Wochenblatt stellte das gemeinsam arbeitende Paar aus Wien soeben in einem Interview vor.

Schüler/innen-Akademie mit der IGS Aurich

vom 4. – 6. Februar 2013 – Gut 80 Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 11 der IGS Aurich bedachten und übten zweieinhalb Tage auf oft ungewöhnlichen Wegen ihre Kommunikation. Wir von der Akademie waren ganz begeistert von den freundlichen und interessierten jungen Menschen und ebenso angetan von der freundschaftlichen Kollegialität mit den begleitenden Lehrkräften.

Workshop A: Ich weiß, was ich will – und das ich es (mit anderen) schaffen kann

Workshop B. „Mit Gestik- Mimik- Körpersprache überzeugen und präsentieren“

Workshop C: Heinrich Siefer, „Schrieven - nicks anners! - un dat up Platt!“ - Hoch- und plattdeutsche Schreibwerkstatt

Workshop D : Treffend. Mit Schwert und Sprache. Rhetorik, Märchen und Schwertkampf

Workshop E: „Mach Dir ein Bild von der Welt“ - eine kreative Auseinandersetzung

Workshop F: Im Rhythmus des Lebens – Trommeln und/als Kommunikation

<<  122 123 124 125 126 [127128  >>  
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok